Abo
  • Services:

Kommt Microsofts Silverlight für Linux?

Mono-Chefentwickler interessiert sich für Flash-Konkurrenz

Auf seiner Hausmesse Mix07 hat Microsoft nicht nur eine neue Vorabversion des Flash-Konkurrenten Silverlight veröffentlicht, sondern Teile davon auch als Open Source angekündigt. Das Mono-Projekt denkt nun über eine Linux-Portierung nach.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Teile von Silverlight veröffentlicht Microsoft unter den Bedingungen der "Microsoft Permissive License" (Ms-PL), die es erlaubt, Quelltexte einzusehen, zu verändern und zu verbreiten. Damit kann auch das Mono-Projekt - das eine freie und zu .Net kompatible Implementation der Common Language Infrastructure entwickelt - diese verwenden und weitergeben.

Stellenmarkt
  1. Netze BW GmbH, Karlsruhe
  2. über duerenhoff GmbH, München

Microsoft selbst kündigte auf der Mix07 keine Linux-Version von Silverlight an und löst damit Freude bei Mono-Chefentwickler Miguel de Icaza aus. Silverlight selbst für Linux umzusetzen klinge interessant und mache sicher Spaß, schreibt dieser in seinem Blog.

Silverlight basiert im Kern auf dem .Net-Framework, womit es in den Arbeitsbereich der Mono-Entwickler fällt. Tatsächlich soll eine Linux-Version noch vor Jahresende fertig gestellt werden, schreibt der Branchendienst CNet.com.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. ab 399€
  3. ab 119,98€ (Release 04.10.)

Gunah 06. Aug 2008

Kompatible und Adobe Flash, dann guck man in den Bereich amd64/IA64/EMT64...

Gunah 06. Aug 2008

das Mono Project, und das man es selber compilieren kann ;)

BSDDaemon 03. Mai 2007

Haben Sie denn Nichts aus der Vergangenheit gelernt? Siehe .NET... einfach irgendwie mit...

Hanswurst123 03. Mai 2007

Das findet eh kein niemand, der Linux wirklich Professionell einsetzt. Leute die so...

Blork 02. Mai 2007

:-)


Folgen Sie uns
       


BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht

BMW setzt auf elektrischen Motorsport: Die Münchener treten als zweiter deutscher Autohersteller in der Rennserie Formel E an. BMW hat in München das Fahrzeug für die Saison 2018/19 vorgestellt.

BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht Video aufrufen
Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

    •  /