• IT-Karriere:
  • Services:

Hyperion entwickelt AmigaOS 4.0 weiter

Stellungnahme zur Klage durch Amiga Inc.

In dem Markenrechtsstreit um das Betriebssystem AmigaOS hat sich Hyperion Entertainment nun zu den Vorwürfen durch Amiga Inc. geäußert. Die Entwicklung an dem System gehe weiter und nach über 18 Monaten unproduktiver Verhandlungen sei man froh, den Fall vor Gericht zu verhandeln.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Man kommentiere laufende Rechtsstreitigkeiten generell nicht, heißt es in Hyperions Mitteilung, wolle aber den Kunden versichern, dass die Entwicklung an AmigaOS 4.0 weitergehe. Über 18 Monate lang habe es unproduktive Verhandlungen zwischen Hyperions Management und Anwälten mit Amiga Inc. gegeben, daher begrüße man nun die Möglichkeit, den Fall vor einem Gericht zu präsentieren. Leider sei dies die letzte Möglichkeit, nachdem Amiga Inc. durchweg verhindert hätte, ausstehende Probleme zu klären.

Stellenmarkt
  1. assyst GmbH, München
  2. Prodatic-EDV-Konzepte GmbH, Wermelskirchen

AmigaOS 4.0 übertreffe alle vertraglich festgelegten Ziele und Amiga Inc. habe dies auch anerkannt, so Hyperion. Durch die Vereinbarung mit Amiga Inc. habe Hyperion Anspruch auf Einnahmen, die durch AmigaOS erzielt werden, heißt es weiterhin. Der Vorwurf der Markenrechtsverletzung habe keinerlei Grundlage, so dass Hyperion seinen Standpunkt energisch verteidigen möchte und eine positive Entscheidung seitens des Gerichts erwartet. Zudem spricht Hyperion noch eine Warnung an Distributoren aus: Diese würden AmigaOS 4.0 auf eigene Gefahr vertreiben, sofern keine Erlaubnis von Hyperion vorliege, da die Distribution ohne Hyperions Einwilligung illegal sei.

Amiga Inc. hatte kurz nach der Ankündigung neuer Amiga-Systeme Klage gegen Hyperion eingereicht und wirft seinem ehemaligen Partner Markenrechtsverletzungen vor. Hyperion hatte AmigaOS 4.0 zu Weihnachten 2006 veröffentlicht - wenige Tage, nachdem Amiga Inc. dem Unternehmen eigenen Angaben zufolge die Lizenz entzogen hatte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 759€ (Bestpreis)
  2. (u. a. be quiet! Straight Power 11 Platinum 850Watt PC-Netzteil für 154,90€, Heitronic...
  3. 172,90€
  4. (u. a. Razer Basilisk Ultimate Wireless Gaming-Maus und Mouse Dock für 129€, Asus ROG Strix G17...

iliad 02. Mai 2007

sag mal, nimmst du drogen?

iliad 02. Mai 2007

ich glaube, das hat sich jeder gefragt. mein zustand wechselte im sekundentakt von *wtf...


Folgen Sie uns
       


Automatische Untertitel in Premiere Pro Beta - Tutorial

Wir zeigen, wie sich Untertitel per KI-Spracherkennung erzeugen lassen.

Automatische Untertitel in Premiere Pro Beta - Tutorial Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /