Gegen HDMI-Probleme: Firmware 1.5 für Toshibas HD-DVD-Player

Software-Update soll auch einige Wiedergabe-Probleme beseitigen

Seit Ende April 2007 ist eine neue Firmware für Toshibas HD-DVD-Player HD-E1 und HD-XE1 verfügbar. Sie trägt die Versionsnummer 1.5 und beseitigt vor allem Fehler - der angekündigte 24p-Support scheint hingegen noch nicht enthalten zu sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Unter Umständen konnte ein HDMI-nach-DVI- oder ein DVI-nach-HDMI-Adapterkabel dazu führen, dass die beiden HD-DVD-Player nur eine wenig erstrebenswerte Auflösung von 480i liefern wollten. Toshiba verspricht mit der Firmware 1.5 hier laut englischsprachiger Beschreibung Abhilfe.

Stellenmarkt
  1. Partner Manager (m/w/d) Healthcare IT
    MEIERHOFER AG, München
  2. IT-Auditor / CISA (w/m/x)
    PSP Peters, Schönberger & Partner mbB, München
Detailsuche

Auch wer andere Verbindungsprobleme mit HDMI- oder DVI-Displays oder problematische HD-DVD-Scheiben hat, sollte laut Toshiba die neue Firmware ausprobieren. Das betrifft laut Beschreibung auch Blockartefakte, ein "verpixeltes" Bild, Audioaussetzer sowie eine stockende oder unerwartet stoppende Wiedergabe.

Die neue Firmware wird über die in den HD-E1 bzw. HD-XE1 eingebaute Ethernetschnittstelle aus dem Internet heruntergeladen. Laut Toshiba dauert der über das Einstellungsmenü zu startende Update-Prozess etwa 20 Minuten. Ist keine Internetanbindung vorhanden, kann das Update auch über Toshibas Kundendienst auf CD bestellt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Luftsicherheit
Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint

Ein Jugendlicher hat ein Foto einer Waffe per Apples Airdrop an mehrere Flugpassagiere gesendet. Das Flugzeug wurde daraufhin evakuiert.

Luftsicherheit: Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint
Artikel
  1. Kryptowährung: Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt
    Kryptowährung
    Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt

    3.000 Ether kaufte ein Paar 2014. Doch den Schlüssel zum Wallet will es nie erhalten haben. Jetzt sammeln die beiden Geld, um Ethereum zu verklagen.

  2. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  3. Paypal, Impfausweis, Port Royale: Erste Apotheken geben wieder Zertifikate aus
    Paypal, Impfausweis, Port Royale
    Erste Apotheken geben wieder Zertifikate aus

    Sonst noch was? Was am 30. Juli 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

moep 02. Mai 2007

er überträgt die seriennummern der bisher abgespielten scheiben an den hersteller, um...

Suomynona 02. Mai 2007

...und keinen stoerts. Inkompatibilitaet, schlechte Performance, 20min Internetanbindung...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Lenovo & Razer) • Tag der Freundschaft bei Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Razer Deathadder V2 Pro Gaming-Maus 95€ • Alternate-Deals (u. a. Kingston 16GB Kit DDR4-3200MHz 81,90€) • Razer Kraken X Gaming-Headset 44€ [Werbung]
    •  /