AmigaOS 4.0 - Amiga Inc. klagt gegen Hyperion Entertainment

Zaubert Amiga Inc. also vielleicht noch ein AmigaOS 5.0 aus dem Hut? Vermutlich nicht, dem alten Interview und dem Lizenzentzug zufolge müssten Amiga Inc. die Rechte am AmigaOS 4.0 vollständig gehören - es würde dann lediglich der Vertrieb gewechselt. Doch Näheres zu den Hintergründen zu der am 26. April 2007 in Seattle eingereichten Klage von Amiga Inc. gegen Hyperion Entertainment war bisher nicht in Erfahrung zu bringen.

Stellenmarkt
  1. Product Owner (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  2. Sales Management Support (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Dresden, Berlin, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Zwickau
Detailsuche

Unter den Mitgliedern der wenigen verbliebenen Amiga-Communitys sorgte die Meldung über den Markenrechtsstreit zwischen Amiga Inc. und Hyperion Entertainment mal für Verärgerung, mal für Ratlosigkeit und mal für Galgenhumor. Die Wellen gegen Amiga Inc. schlagen zwar gerade hoch, doch auch Amiga-Future-Chefredakteur Andreas Magerl - der die Angelegenheit eher mit Humor nimmt - weist im Amiga-News-Forum darauf hin, nicht vorschnell Schuldige zu suchen.

Gleichzeitig zeigt die Unsicherheit auch die Schwächen der immer wieder für Kritik sorgenden Kommunikationspolitik von Amiga Inc. Magerl vermutete gegenüber Golem.de, dass Amiga Inc. vor allem deshalb gegen Hyperion Entertainment vorgeht, weil der Geschäftspartner im März 2007 eine Vertriebspartnerschaft mit Acube Systems in Bezug auf neue und klassische Amiga-Systeme ankündigte. Eine Amiga-Lizenz für die Sam-PPC-Boards von Acube soll nicht existieren.

Im Amigaworld.net-Forum schlug ein Nutzer vor, dass die Amiga-Fans sich nun vielleicht doch von den kommerziellen Amiga-Lösungen verabschieden sollten. Vielmehr sollten sie dem auf AmigaOS-3.1-Kompatibilität ausgelegten, plattformübergreifenden Open-Source-Betriebssystem "Amiga Research Operating System" (AROS) helfen, an dem derzeit nur eine Hand voll Entwickler privat arbeiten. Allerdings werden wohl nur wenige Amiga-Nutzer nach den Jahren des Wartens auch einen Rückschritt in Kauf nehmen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 AmigaOS 4.0 - Amiga Inc. klagt gegen Hyperion Entertainment
  1.  
  2. 1
  3. 2


Mondchen 06. Mai 2007

*seuftz* Will mir nicht einer so nen Huebschen Brotkasten verkaufen? meiner ist PutPut...

AndreasMagerl 02. Mai 2007

Hast Dir da wirklich verdammt schlechte Beispiele ausgesucht :) Über eine Neuauflage des...

Jetrel 02. Mai 2007

Hallo viel kann ich dir nicht helfen, aber ich weiß, dass du einen anderen Power-PC NICHT...

Gurumaster 01. Mai 2007

Ein kleiner schmächtiger Voodoo-Priester mit Brille (Bill Gates) verhexte es einst...

AndreasMagerl 01. Mai 2007

Und das die Borg nicht unschlagbar sind, ist ja auch bekannt :)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kooperation
Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt

Während der ADAC seine Kunden bereits informiert hat, schweigt Amazon Deutschland noch zum Ende der Kooperation mit der Landesbank Berlin.

Kooperation: Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt
Artikel
  1. Linux: Vom einfachen Speicherfehler zur Systemübernahme
    Linux
    Vom einfachen Speicherfehler zur Systemübernahme

    Ein häufig vorkommender Fehler in C-Code hat einen Google-Entwickler motiviert, über Gegenmaßnahmen nachzudenken.

  2. Social-Media-Plattform: Paypal will Pinterest kaufen
    Social-Media-Plattform
    Paypal will Pinterest kaufen

    Der Zahlungsabwickler Paypal soll bereit sein, 45 Milliarden US-Dollar für den Betreiber digitaler Pinnwände zu bezahlen.

  3. Pixel 6 (Pro): Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung
    Pixel 6 (Pro)
    Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung

    Viel Samsung, wenig Google: Der Chip kombiniert extreme Computational Photography mit einem kuriosen Design zugunsten der Akkulaufzeit.
    Eine Analyse von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week Finale: Bis 33% auf Digitus-Monitorhalterungen & bis 36 Prozent auf EVGA-Netzteile • Samsung-Monitore (u. a. 24" FHD 144Hz 169€) • Bosch Professional zu Bestpreisen • Sandisk Ultra 3D 500GB 47,99€ • Google Pixel 6 vorbestellbar ab 649€ + Bose Headphones als Geschenk [Werbung]
    •  /