Abo
  • Services:

Base: Internet-Flatrate nun auch einzeln zu haben

E-Plus hebt Bündelung von Handy-Flatrate und Internet-Flatrate auf

E-Plus bietet seine Internet-Flatrate Base ab 1. Mai 2007 auch einzeln an, bisher kann diese nur zu der Sprach-Flatrate hinzugebucht werden. Die Kopplung mit einem Telefontarif entfällt.

Artikel veröffentlicht am ,

Am Preis ändert sich nichts, d.h. die Base-Internet-Flatrate kostet auch einzeln 25,- Euro im Monat. Bisher war einer der Base-Mobilfunk-Tarife ab 15,- Euro im Monat Voraussetzung für die Daten-Flatrate. Wer nur zum Pauschalpreis surfen will, kann dies damit bei Base nun günstiger tun als bisher.

Die Base-Internet-Flatrate deckt das gesamte per UMTS- und GPRS-Netz in Deutschland erzeugte Datenvolumen ab. Ein Volumen- oder Zeitlimit gibt es nicht und wer mit dem Notebook surfen will, erhält so in jedem Fall eine zusätzliche SIM-Karte.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Football Manager 2018 für 14,49€)
  2. 89,99€ (Vergleichspreis 103,54€)
  3. 138,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis 149,90€)
  4. 399€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt oder 25€ Extra-Rabatt...

tomtom 19. Okt 2008

More Information: http://www.prepaid-flatrate.unternehmen-hoexter.de

medina 03. Sep 2007

Hallo, ich habe mir vorgestern die neue Base Flatrate für 30 euro geholt (mit usb-box...

frank41 22. Jul 2007

hallo euch habe auf o2 das angebot internetpack m für 10 euro gelesen .habe dort den...

Mariuis 23. Jun 2007

OT aber trotzdem was mit base zu tun. Es gab doch so ein Dienst, bei dem man seine VoIP...

handrikos 31. Mai 2007

hallo, also ich habe dies nicht nur gelesen, sondern weiss es, das spätestens jetzt auch...


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key 2 - Hands on

Das Key2 ist das Nachfolgemodell des Keyone. Das Grundprinzip ist gleich. Im unteren Gehäuseteil gibt es eine fest verbaute Hardware-Tastatur. Darüber befindet sich ein Display im 3:2-Format. Das Schreiben auf der Tastatur ist angenehm. Im Juli 2018 kommt das Key2 zum Preis von 650 Euro auf den Markt.

Blackberry Key 2 - Hands on Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Satelliteninternet Fraunhofer erreicht hohe Datenrate mit Beam Hopping
  2. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  3. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /