Abo
  • Services:
Anzeige

YouTube: Wer schaut was?

"Active Sharing"-Funktion im Test

Die Videoplattform YouTube hat eine neue Funktion in den Testbetrieb geschickt, mit der Nutzer sehen können, welche Videos andere Nutzer zuletzt angeschaut haben. Die Daten bleiben dabei nicht dauerhaft gespeichert.

Die Active Sharing betitelte Funktion lässt sich über YouTubes Testplattform TestTube aktivieren. Voraussetzung ist jedoch, dass ein YouTube-Zugang vorhanden ist, der zum normalen Anschauen der Videos nicht benötigt wird - es sei denn, es dreht sich um - nur halbherzig - altersbeschränkte Videos.

Anzeige

Nach Aktivieren von Active Sharing wird anschließend der eigene Nutzername neben jedem zuletzt gesehenen Video angezeigt, so dass andere diesen anklicken können und somit zur Profilseite gelangen, auf der wiederum alle zuletzt von diesem Nutzer gesehenen Videos aufgelistet werden. Die Daten behält YouTube dabei allerdings nur für 30 Minuten vor, so dass dies auch dem Datenschutz gerecht werden soll.

Wann Active Sharing den Testbetrieb verlassen und direkt in YouTube integriert wird, ist noch nicht bekannt. Deaktivieren lässt sich die Funktion übrigens in der eigenen History.


eye home zur Startseite
Markus_video 02. Mai 2007

ja..verpixelt ist da echt vieles...was soll man auch tun bei 320x2XXpx Auflösung.. ich...

davidflo 02. Mai 2007

Ein Wort: SILVERLIGHT®©

Leser 30. Apr 2007

such nach 'saddam'

FranUnFine 30. Apr 2007

Also "Unschuld beweist gar nichts!" oder "Unschuld gibt es nicht, es gibt nur...

Herbrt 30. Apr 2007

da fliegen nicht gleich die Löche aus dem Käse! :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Hamburg
  2. EXPERT-TÜNKERS GmbH, Lorsch
  3. Beko Technologies GmbH, Neuss
  4. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. Umwelt

    China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

  2. Marktforschung

    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

  3. Sonic Forces

    Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt

  4. KWin

    KDE beendet Funktionsentwicklung für X11

  5. Sprachassistenten

    Alexa ist Feministin

  6. Elektromobilität

    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland

  7. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  8. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  9. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  10. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. NetzDG Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. EU-Netzpolitik Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  2. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  3. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Re: Alexa, wo ist das nächste Freudenhaus?

    KaeseSchnitte | 03:27

  2. Re: Migration X11 -> Wayland

    Teebecher | 03:18

  3. Re: SJW müssen mal wieder den Spaß aus allem...

    KaeseSchnitte | 03:11

  4. Re: Warum verschweigt er das wahre Problem...

    lurchie | 02:55

  5. Spectre und ältere Rechner

    Thobar | 02:52


  1. 18:19

  2. 17:43

  3. 17:38

  4. 15:30

  5. 15:02

  6. 14:24

  7. 13:28

  8. 13:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel