Abo
  • Services:

Bericht: Nintendo entwickelt 45 neue Wii-Spiele

... und 79 weitere Nintendo-DS-Spiele

Laut eines Bloomberg-Berichts hat Nintendos Präsident Satoru Iwata in Japan angekündigt, dass sich derzeit 45 weitere Wii-Spiele in Entwicklung befinden. Für das erfolgreiche Spielehandheld Nintendo DS sollen 79 weitere Spiele in Arbeit sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Der nächste größere Schwung an Spielen soll Iwata zufolge Ende Sommer 2007 auf den Markt kommen. In einem für Investoren gedachten PDF listet Nintendo schon einen Teil der 45 in Entwicklung befindlichen Wii-Titel, zumindest diejenigen, die in Japan noch 2007 auf den Markt kommen sollen. Bei einem Großteil der gelisteten Spiele ist noch nicht klar, wann sie in den USA oder Europa erscheinen.

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn

Während "Super Paper Mario", "Big Brain Academy: Wii Degree" und "Donkey Kong Taru Jet Race" in Japan bereits seit kurzem erhältlich sind und noch für die anderen Regionen übersetzt werden, sind einige der für 2007 angekündigten Wii-Spiele auch in Japan noch nicht erhältlich. Darunter etwa das Gesundheitsspiel "Wii Health Pack", "Disaster", "Mario Party 8", "Project H.A.M.M.E.R.", "Wii Music", "Super Mario Galaxy", "Super Smash Bros. Brawl", "Battalion Wars 2", "Forever Blue", "Mario Strikers Charged", "Metroid Prime 3 Corruption", "Mario & Sonic at the Olympic Games", "Animal Crossing" und "Hoshi no Kirby".

Die meisten der oben genannten und noch nicht erschienenen Spiele tragen als Namen einen Arbeitstitel, der sich dementsprechend noch ändern kann. Dazu kommen noch viele Titel der Lizenzpartner, die Iwata der Formulierung von Bloomberg zufolge nicht eingerechnet hat. Leider hat sich Nintendo dafür entschieden, den Wii-Konsolen - anders als dem Spielehandheld Nintendo DS - regionale Beschränkungen auf den Weg zu geben, damit Importspiele aus anderen Regionen nicht funktionieren.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 9,99€
  2. 42,49€
  3. 9,95€
  4. (-55%) 26,99€

Graf Porno 04. Mai 2007

Du bist in der Zeile gesprungen: Mein wertvoller Diskussionsbeitrag bezog sich auf...

feierabend 02. Mai 2007

ähm, auch der 10 Jahresblick sagt nur, bestes Ergebniss seit bestehen... http://aktien...

Missingno. 02. Mai 2007

Braucht sie auch nicht. Sony pisst Importeuren direkt ans Bein.

Gorillazilla 30. Apr 2007

Stimmt, könnten Sie doch sofort anfangen, die Nachfolge Konsole zu entwickeln, so mit...

ck (Golem.de) 30. Apr 2007

Ok, ich hab es mal umgestellt, damit das nicht fast überall steht. :) Gruß Christian...


Folgen Sie uns
       


Apple iPhone Xr - Test

Das iPhone Xr kostet 300 Euro weniger als das iPhone Xs, bietet aber das gleiche SoC und viele andere Ausstattungsmerkmale des teureren Modells. Unterschiede gibt es bei der Kamera und dem Display: Das iPhone Xr hat keine Dualkamera und anstelle eines OLED-Bildschirms kommt ein LCD zum Einsatz.

Apple iPhone Xr - Test Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    •  /