Abo
  • Services:

Spieletest: Diddy Kong Racing - Adventure-Rennen fürs DS

Umsetzung des N64-Klassikers mit dezenten Neuerungen

An der Kombination aus Rennspiel und Adventure haben sich bisher nur recht wenige Entwickler versucht - eines der seltenen (und zudem noch sehr gelungenen) Beispiele war Diddy Kong Racing von Rare für das Nintendo 64. Gut zehn Jahre nach dessen Veröffentlichung feiert der Titel nun auf dem Nintendo DS seine Wiedergeburt.

Artikel veröffentlicht am ,

Diddy Kong Racing (Nintendo DS)
Diddy Kong Racing (Nintendo DS)
Wer den Titel schon damals auf dem N64 gespielt hat, wird schnell nostalgische Gefühle bekommen - grundsätzlich hat Rare alles 1:1 portiert. Zunächst wird also einer von mehreren in Tempo und Robustheit unterschiedlichen Charakteren ausgewählt, bevor man auf einer Fantasy-Insel diverse Rennherausforderungen annimmt - der böse Wizpig hat nämlich Unruhe und Chaos auf das Eiland gebracht, und um ihn in Schach zu halten, müssen Racing-Erfolge eingeheimst werden.

Inhalt:
  1. Spieletest: Diddy Kong Racing - Adventure-Rennen fürs DS
  2. Spieletest: Diddy Kong Racing - Adventure-Rennen fürs DS

Diddy Kong Racing
Diddy Kong Racing
Jedes Rennen muss allerdings zunächst freigeschaltet werden - die Aufgaben warten nämlich hinter Toren, die mit Ziffern beschrieben sind; und eben diese Ziffern geben an, wie viele Ballons benötigt werden, um die Herausforderung ausprobieren zu dürfen. Neue Ballons erhält man durch den Sieg im Rennen, einige von ihnen sind aber über die Insel verstreut; es ist also durchaus sinnvoll, auch erst einmal ein bisschen die Gegend zu erkunden. Später ist man dann ohnehin oft auch abseits der Kurse auf dem Eiland unterwegs, um fahrend eine der zahlreichen Nebenaufgaben zu erledigen.

Bei den Rennen handelt es sich um klassisches Fun Racing, das einem Mario Kart nicht allzu unähnlich ist - es gibt Beschleunigungsstreifen und diverse Goodies, um die Kontrahenten zu ärgern, etwa Raketen oder Ölflecken. Zudem wird im unterschiedlichen Ambiente gerast - mal in einer Eis-, dann in einer Wüsten- oder zum Schluss gar in einer Science-Ficiton-Welt. Und neben den häufig genutzten Karts sind auch Aufgaben im Flugzeug oder im Hovercraft zu meistern.

Spieletest: Diddy Kong Racing - Adventure-Rennen fürs DS 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Toshiba N300 4 TB für 99€ statt 122,19€ im Vergleich, Samsung C24FG73 für 239€ statt...
  2. 49,97€ (Bestpreis!)
  3. mit Gutschein: SUPERDEALS (u. a. HP Windows Mixed Reality Headset VR1000-100nn für 295,20€ statt...
  4. mit den Gutscheinen: DELL10 (für XPS13/XPS15) und DELL100 (für G3/G5)

feierabend 02. Mai 2007

Ich habe mir gekauf: Lumines, GTA3, MGS, LocoRoco und ich muss sagen, alle Titel haben...

DST 01. Mai 2007

Bin der Gleichen Meinung. Finde das Fazit von Golem ebenfalls unprofessionell. Gerade...


Folgen Sie uns
       


Youtube Music - angeschaut

Wir haben uns das neue Youtube Music angeschaut. Davon gibt es eine kostenlose Version mit Werbeeinblendungen und zwei Abomodelle. Youtube Music Premium ist quasi der Nachfolger von Googles Play Musik. Das Monatsabo für Youtube Music Premium kostet 9,99 Euro.

Youtube Music - angeschaut Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /