Abo
  • IT-Karriere:

Börse droht SCO mit Rauswurf

Aktienpreis für einen Handel an der Nasdaq zu niedrig

SCO droht wieder einmal der Rauswurf an der Börse, denn die SCO-Aktien werden zu billig gehandelt. Die Nasdaq hat SCO daher darauf hingewiesen, dass sich dies ändern müsse, andernfalls würden die Papiere nicht mehr an der US-Technologie-Börse gehandelt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die SCO-Aktie lag 30 Tage unter der Marke von 1,00 US-Dollar und nach den Statuten der Nasdaq droht solchen Werten der Rauswurf.

Zunächst einmal hat SCO aber 180 Tage, d.h. bis zum 22. Oktober 2007, Zeit, die Kriterien der Nasdaq wieder zu erfüllen. Dazu muss der Kurs der SCO-Aktie innerhalb der Frist an zehn aufeinander folgenden Tagen über 1,00 US-Dollar liegen. Ist das nicht der Fall, kann die Börse SCO eine zweite Chance einräumen oder vom Handel an der Nasdaq ausschließen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 137,70€
  2. 34,99€
  3. 4,31€
  4. 4,19€

Marvon 17. Jun 2007

Hallo, Warum ist das denn so wenig bekannt? Bei Google steht es doch an erster Stelle...

Pausenkaspar 30. Apr 2007

schade, das geschäftsmodell hätte mir gefallen, wenig machen, viel einsacken...

Heiko 30. Apr 2007

Wenn man keine Ahnung hat, dann sollte man einfach mal .. nichts sagen. Denn sogar als...


Folgen Sie uns
       


Möve Franklin E-Fly Komfort Pedelec - Test

Ein Pedelec, zwei Technologien: geht das gut?

Möve Franklin E-Fly Komfort Pedelec - Test Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Epyc 7H12 & Ryzen 5 3500X AMD bringt 280-Watt-CPU und plant günstigen Sechskerner
  2. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  3. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000

IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
    Verkehrssicherheit
    Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

    Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
    2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
    3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

      •  /