Gran Paradiso: Vierte Alpha von Firefox 3

Firefox User Extension Library (FUEL) integriert

Unter dem Codenamen "Gran Paradiso" arbeiten die Mozilla-Entwickler an Firefox 3.0. Nun erschien eine vierte Alpha-Version von Gran Paradiso, die wieder einmal neue Funktionen mitbringt.

Artikel veröffentlicht am ,

Bereits in der Alpha 2 wartete Gran Paradiso mit massiven Veränderungen an der Rendering Engine Gecko 1.9 auf. In der Alpha 3 kamen unter anderem Unterstützung für "Animated PNG" (APNG) sowie Offline-Ressourcen mit hinzu. Damit lassen sich Ressourcen in den Offline-Cache des Browsers befördern, die Webapplikationen auch dann noch zur Verfügung stehen, wenn der Browser offline geht.

Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist Operation Technology (w/m/d)
    Salzgitter Mannesmann Handel GmbH, Düsseldorf (später Mülheim an der Ruhr)
  2. Analyst / Spezialist mit dem Schwerpunkt Business Analytics / Intelligence (BI) (m/w/d)
    LYRECO Deutschland GmbH, Bantorf-Barsinghausen
Detailsuche

Mit der Alpha 4 bringt Firefox 3 nun die JavaScript-Bibliothek FUEL (Firefox User Extension Library), die Entwickler bei der Erstellung von Firefox-Erweiterungen unterstützen soll. Zudem gibt es ein neues Page-Info-Fenster, Verbesserungen im Cocoa-Interface von MacOS X und es wurden die mit der Alpha 3 eingeführten Offline-Funktionen erweitert. So lassen sich nun alle Offline-Ressourcen auflisten und auf den Offline-Cache kann per SQL zugegriffen werden. Darüber hinaus wurden einige Fehler in der Rendering-Engine Gecko 1.9 beseitigt.

Die Firefox 3.0 Alpha 4 alias Gran Paradiso Alpha 4 steht ab sofort unter mozilla.org/projects/firefox/3.0a4 zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


wessifant 05. Jul 2007

wirklich geniale diskussion xD da hat mr e aber mal voll ins leere geschossen^^ weiß ja...

Gorillazilla 30. Apr 2007

Blase! zzz

Tomi 30. Apr 2007

Vor 2 Jahren wurde das Gesamtpaket des Mozilla-Gesamtpakets besiegelt. Wenn ihr auf einen...

Slayer 30. Apr 2007

Hi, Ich verwende die Minefield Variante (3.0apre5) wenn du die nightly tools nicht...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Alexa, Siri, Google
Bericht listet von Sprachassistenten gesammelte Daten auf

Fünf Sprachassistenten reagieren auf menschliche Kommandos, sammeln aber auch viele Daten über Personen und Geräte - etwa Browserverläufe.

Alexa, Siri, Google: Bericht listet von Sprachassistenten gesammelte Daten auf
Artikel
  1. Arduino und Python: Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC
    Arduino und Python
    Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC

    Die Kassette kann nicht nur Lieder speichern, sondern auch Bitmuster. Ein Bastler baut dafür eine Schnittstelle mit 1,5 KBit/s Datenrate.

  2. Bis Ende 2022: VW-Manager müssen wegen Chipkrise Verbrenner fahren
    Bis Ende 2022
    VW-Manager müssen wegen Chipkrise Verbrenner fahren

    2022 werden VWs Manager den Kurs des Unternehmenschefs Herbert Diess nicht fahren können - Elektroautos und Hybride können als Dienstwagen nicht bestellt werden.

  3. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /