• IT-Karriere:
  • Services:

Kommt Intels P35-Chipsatz bereits Anfang Mai 2007?

Erste Mainboards bereits bei Online-Händlern gelistet

In den Preislisten von deutschen Hardware-Versendern finden sich bereits Mainboards mit Intels neuem Chipsatz P35. Ursprünglich sollten diese Produkte erst Anfang Juni 2007 auf den Markt kommen, nun hat Intel den Termin offenbar vorverlegt.

Artikel veröffentlicht am ,

So listet unter anderem Alternate drei Mainboards der bisher noch nicht angekündigten Serie "P5K" von Asus, gibt aber keine technischen Daten an. Anders bei Snogard: Hier finden sich drei Mainboards der neuen Modellreihe "GA-P35" von Gigabyte, bei denen die Northbridge P35 und die neue Southbridge ICH-9R ausdrücklich genannt werden. Bei den Gigabyte-Boards fällt auf, dass sie sämtlich mit vier Slots für DDR-2-DRAM angeboten werden. Wie berichtet, beherrscht der P35 aber als wesentliche Änderung auch DDR-3, derartige Speichermodule sind jedoch nur sehr vereinzelt verfügbar, wenn überhaupt.

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Snogard nennt als Liefertermin für die Gigabyte-Produkte "in 5 Tagen", was auf den 2. Mai 2007 fallen würde. Nach unbestätigten Informationen hatte Intel ursprünglich die Markteinführung der P35-Serie, die wie üblich in verschiedenen Varianten mit und ohne Grafikkern erscheint, für den 5. Juni 2007 vorgesehen. An diesem Tag startet die zweitgrößte IT-Messe der Welt, die Computex, im taiwanischen Taipeh. Da bei einigen Herstellern bereits auf der CeBIT 2007 nahezu fertige P35-Boards zu sehen waren, hat Intel den Termin offenbar um vier Wochen vorgezogen.

Die P35-Familie dient bei Intel nicht nur als Unterbau für die aktuellen Core-2-Prozessoren. Sie beherrscht bereits einen effektiv 1.333 MHz schnellen FSB-Takt und ist damit fit für die Ende 2007 erwarteten Penryn-CPUs.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 19,99
  3. 2,49€
  4. (-80%) 9,99€

Obi Wan 27. Apr 2007

ja gut äh... so wollt ichs nicht sagen weil sich ansonsten die intel-leute mit den amd...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Pro X - Hands on

Schon beim ersten Ausprobieren wird klar: Das Surface Pro X ist ein sehr gutes Beispiel für ARM-Geräte mit Windows 10. Viele Funktionen wirken durchdacht - die Preisvorstellung gehört nicht dazu.

Microsoft Surface Pro X - Hands on Video aufrufen
Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

Weltraumsimulation: Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend
Weltraumsimulation
Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend

Jubelnde Massen, ehrliche Entwickler und ein 30 Kilogramm schweres Modell des Javelin-Zerstörers: Die Citizencon 2949 hat gezeigt, wie sehr die Community ihr Star Citizen liebt. Auf der anderen Seite reden Entwickler Klartext, statt Marketing-Floskeln zum Besten zu geben. Das steckt an.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Theatres of War angespielt Star Citizen wird zu Battlefield mit Raumschiffen
  2. Star Citizen Mit der Carrack ins neue Sonnensystem
  3. Star Citizen Squadron 42 wird noch einmal verschoben

    •  /