Abo
  • Services:
Anzeige

Weitere Beta von Qt für Java

Jambi jetzt auch unter der GNU General Public License verfügbar

Trolltech hat die letzte Beta-Version des Qt-Toolkits für Java, Qt Jambi, veröffentlicht. Damit ist auch erstmals eine Open-Source-Variante verfügbar. Qt Jambi soll Anfang Juni 2007 erscheinen.

Vor allem kleinere Verbesserungen enthält die letzte geplante Beta-Version, beispielsweise an der Eclipse-Integration des Toolkits. Zudem lassen sich Qt-Jambi-Anwendungen ab sofort mit dem Qt Linguist internationalisieren. Laut Trolltech wurde darüber hinaus das API aufgeräumt.

Qt Jambi ist eine Java-Variante des C++-Frameworks Qt, das beispielsweise von den KDE-Entwicklern für ihre grafischen Programme eingesetzt wird. Jambi funktioniert mit der Java Standard sowie Enterprise Edition 5.0 und soll laut Trolltech Java- wie C++-Programmierern Vorteile bringen. In beiden Sprachen geschriebener Quelltext kann innerhalb eines Projektes nebeneinander existieren und die Qt-Java-Anwendungen passen sich auf den unterschiedlichen Plattformen dem nativen Aussehen an.

Anzeige

Mit der neuen Beta-Version ist auch erstmals eine unter der GPL veröffentlichte Variante verfügbar. Für den kommerziellen Einsatz gilt weiter die Preview-Lizenz.


eye home zur Startseite
Hello World 28. Apr 2007

Natürlich gibt es das, ohne Signale und Slots würde bei Qt überhaupt nichts funktionieren...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sinterwerke Herne GmbH, Herne
  2. Computacenter AG & Co. oHG, Frankfurt
  3. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling
  4. Tetra GmbH, Melle


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,29€

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Sicherheitsupdate Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Einer der schnellsten

    Rubbelbubbel | 21:57

  2. Re: Funktioniert nicht

    Kakiss | 21:48

  3. Re: 1050 und dann noch langsamer?

    madejackson | 21:42

  4. Re: schön die datenblätter zitiert

    logged_in | 21:37

  5. Re: Anstatt Eisen zu Gold machen sie Pappe zu Gold.

    Tigtor | 21:31


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel