Abo
  • Services:

Die PlayStation 3 bekommt ein Auge

USB-Webcam mit Mikrofon zum Videochatten - und für Spiele wie SingStar

Mit "EyeToy" für die PlayStation 2 hatte Sony Computer Entertainment bereits Kameraspiele und Videochats ermöglicht. Für die PlayStation 3 bietet der Hersteller ab Sommer 2007 mit dem "PlayStation Eye" eine eigene USB-Webcam an. Diese enthält nicht nur ein besseres Mikrofon, sondern kann auch Videos mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde aufnehmen und soll auch bei schlechten Lichtverhältnissen noch gut funktionieren.

Artikel veröffentlicht am ,

PlayStation Eye
PlayStation Eye
Das PlayStation Eye (PSEye) kann Videos mit 640 x 480 Pixeln mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde aufnehmen, erst bei 320 x 240 Pixeln schafft die Webcam 120 Bilder/s. Diese im Vergleich zu EyeToy verdoppelten Bildraten sind vor allem für Spiele interessant, welche die Kamera dazu einsetzen, die Bewegungen des Spielers zu erkennen. Zudem sind Videoaufnahmen damit flüssiger.

Stellenmarkt
  1. matrix technology AG, München
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Die Fixfokus-Linse arbeitet zwischen 25 cm und 8 Metern. Sie ist drehbar und kann so eingestellt werden, dass sie entweder ein Blickfeld von 56 Grad oder von 76 Grad bietet - je nachdem ob eine Nahaufnahme oder eine Aufnahme vom ganzen Körper des Spielers nötig ist.

Das auf der PS3-Kamera sitzende Mikrofon soll mit vier 16-Bit-Kanälen, einer Sampling-Rate von 48 kHz und einem Rauschabstand von 90 Dezibel aufwarten. Die vier Kanäle sollen helfen, den Sprecher zu lokalisieren und zusätzlich können etwaiges Rauschen sowie Rückkopplungen unterdrückt werden. Damit will Sony eine problemlose Sprachkommunikation ohne Headset auch bei eher lauter Umgebung ermöglichen.

Die mitgelieferte PS3-Software "EyeCreate" erlaubt es, kurze Audio- und Videoaufnahmen sowie Fotos auf die Festplatte der Spielekonsole zu speichern und zu bearbeiten. Bei der Videoaufzeichnung werden auch Zeitlupen- und Zeitraffer-Modi geboten. Dazu kommen laut Hersteller noch weitere Effekte, mit denen Fotos und Videos verfremdet werden können. Verwendet werden können die Aufnahmen dann etwa in Sony Home, einer bald startenden 3D-Welt für PlayStation-3-Besitzer.

Wie viel das für den Sommer 2007 in Aussicht gestellte PlayStation Eye kosten wird, wurde noch nicht bekannt gegeben. Konkrete Spiele, welche die Kamera nutzen werden, nannte Sony Computer Entertainment noch nicht. Herkömmliche USB-Peripherie lässt sich auch an die PlayStation 3 anschließen, noch fehlen aber die Anwendungen für Webcams.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)

sdfsdf 19. Nov 2007

fick disch !

ErzNova 27. Apr 2007

Reim Dich oder ich fress Dich ;) Nun ja, warum das Rad zwei mal erfinden ? MfG ErzNova

HA 27. Apr 2007

... dann troll dich

omg 27. Apr 2007

FREAK

iNsuRRecTiON 27. Apr 2007

Hey, ich dachte Sony wollte bei der PS3 ne HD Webcam rausbringen..lool Da sieht man mal...


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


    Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
    Anthem angespielt
    Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

    E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

    1. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen
    2. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
    3. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One

    K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
    K-Byte
    Byton fährt ein irres Tempo

    Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
    2. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen
    3. 4ePerformance Schaeffler stattet Straßenaudi mit Formel-E-Antrieb aus

      •  /