Abo
  • Services:

Cell im Mainframe als Basis für ein 3D-Internet

IBM will Server-Systeme für künftige virtuelle Welten bauen

IBM will die Cell Broadband Engine in seine Mainframes integrieren, um so hybride Großrechner zu schaffen, die in der Lage sind, die nächste Generation virtueller Welten bereitzustellen. Der auch in der PlayStation 3 eingesetzte Prozessor soll so als Basis für ein 3D-Internet dienen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Cell-Chips sollen im Mainframe als Spezialprozessoren gezielt Rechenaufgaben übernehmen, dabei aber auf die Mainframe-Architektur zurückgreifen können. So will IBM einzelne Systeme bauen, die mit sehr großen Zahlen gleichzeitig aktiver Nutzer in einer virtuellen Welt umgehen können.

Stellenmarkt
  1. Cassini Consulting, Verschiedene Standorte
  2. Daimler AG, Sindelfingen

IBM arbeitet dabei mit der brasilianischen Firma Hoplon Infotainment zusammen, deren Software bitVerse als Testsystem für die neue Hardware eingesetzt werden soll. Es soll eine Umgebung entstehen, die aufwendige Simulationen beherrscht, wie sie in "Massive Online Virtual Reality Environments" und zur Darstellung dreidimensionaler Karten benötigt werden.

So sollen künftig Bälle in virtuellen Welten den Gesetzen der Schwerkraft gehorchen, berechnet von Cell-Chips. Die eigentliche Applikation soll auf bis zu 336 RISC-Prozessoren laufen, wozu Hoplons-Programmiermodell und Messaging-Architektur genutzt wird, um die Aufgaben voneinander zu trennen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 4,44€
  2. 20,99€ - Release 07.11.
  3. 53,99€ statt 69,99€
  4. 54,99€

3d-zukunft 01. Mai 2007

Das Internet der Zukunft wird ein dreidimensionales sein! Z.b. hier: http://www...

Raven 26. Apr 2007

Gerade bei Spielen (die ja wohl einen nicht unerheblichen Teil der "Massive Online...

bLaNG 26. Apr 2007

Abwarten...irgendwann muss sich das Internet auch in dieser Beziehung veraendern. Aber...

Raketen... 26. Apr 2007

Wärst du auch mit einem frischen Fisch zufrieden?

hitark 26. Apr 2007

Wir sind mal durch die Gegend gehoppelt und haben unser Essen selbst geschossen. Das war...


Folgen Sie uns
       


Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht

Coup lädt bis zu 154 Akkus in Berlin an einer automatischen Ladestation für 1.000 Elektroroller auf.

Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /