Abo
  • Services:

Mata Hari - Spionage-Adventure von Genre-Veteranen

Spiel um historische Person wird in Deutschland entwickelt

Das vom Publisher dtp angekündigte klassische Adventure "Mata Hari" widmet sich dem Leben der gleichnamigen legendären Tänzerin und Spionin, die vor dem Ersten Weltkrieg zwischen die Fronten gerät. Zwar wird das Spiel in Deutschland entwickelt, doch für die Hintergrundgeschichte und das Spieldesign konnten zwei Genre-Veteranen angeheuert werden, deren Namen Fans von LucasArts-Adventures vielleicht noch etwas sagen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mata Hari
Mata Hari
Während Hal Barwood in seiner Zeit bei LucasArts unter anderem am Adventure "Indiana Jones and the Fate of Atlantis" mitwirkte, war Noah Falstein etwa an "Indiana Jones and the Last Crusade" beteiligt. Im Spiel gilt es, als Mata Hari die weiblichen Waffen gezielt einzusetzen, um ans Ziel zu gelangen - mehr wurde noch nicht verraten.

Stellenmarkt
  1. abilex GmbH, Stuttgart
  2. IOS Gesellschaft für innovative Optimiersoftware mbH, Aachen

Umgesetzt werden Barwoods und Falsteins Ideen in Hannover von den Entwicklern von 4Head Studios. Das 4Head-Team ist bekannt für Spiele wie Die Fugger I + II, Die Gilde, das zugehörige Add-On und die Spielumsetzung des Films "Back to Gaya". Die weltweite Vermarktung übernimmt der deutsche Verleger dtp.

Das Spionage-Adventure Mata Hari soll in Deutschland, Österreich und der Schweiz voraussichtlich im 1. Quartal 2008 unter der dtp-Adventurespiel-Marke Anaconda für Windows-PCs erscheinen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,29€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 24,99€
  4. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

SH3-Spieler 30. Mai 2007

Herdentiermentalität? Ich hab selbst Erfahrungen mit diesem Kopierschutz (Virus wäre...

DexterF 29. Apr 2007

Versteh ich das richtig, dass da ein Titten-und-Ärsche-Spiel um jemanden gestrickt wird...

Leggo 27. Apr 2007

Schöner ist das schon aber es ist unwarscheinlich daß es 2D wird. Nimm Scumm und spiel...

Leggo 27. Apr 2007

Zu häßlich für was echtes?


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
Live-Linux
Knoppix 8.3 mit Docker

Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
Ein Bericht von Klaus Knopper


    Sony: Ein Kuss und viele Tode
    Sony
    Ein Kuss und viele Tode

    E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
    Ein Bericht von Peter Steinlechner

    1. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan
    2. Nintendo Kein wirklich neues Smash und Fire Emblem statt Metroid
    3. Ubisoft Action in Griechenland und Washington DC

      •  /