Abo
  • Services:
Anzeige

Konica Minolta tritt Linux Foundation bei

Zusammenarbeit bei Druckerstandards unter Linux

Der Druckerhersteller Konica Minolta Business Technologies ist der Linux Foundation beigetreten. Hier möchte sich das Unternehmen in Arbeitsgruppen an der Entwicklung von Druckstandards für Linux beteiligen.

Konica Minolta wird in der OpenPrinting-Arbeitsgruppe mitarbeiten, um so Druckstandards für Linux zu erarbeiten. Dazu gehören einheitliche Programmierschnittstellen und Bibliotheken, OpenPrinting berät aber auch Hard- und Softwarehersteller. Zudem wird an der Integration von Treibern für alte Hardware gearbeitet. Auch in der Linux-Standard-Base-Arbeitsgruppe wird Konica Minolta mitwirken.

Anzeige

"Konica Minolta ist ein großer Druckerhersteller, dessen Beteiligung an unseren Arbeitsgruppen uns bei der Standardisierung und Verbesserung der Druckerunterstützung für die Linux-Plattform helfen wird", kommentierte Linux-Foundation-Geschäftsführer Jim Zemlin den Beitritt des neuen Mitglieds.

Die OpenPrinting-Arbeitsgruppe entstand noch unter Leitung der Free Standards Group (FSG) durch die Zusammenlegung von OpenPrinting und Linuxprinting.org. Mit dem Zusammenschluss der FSG und der Open Source Development Labs zur Linux Foundation im Januar 2007 wird die Arbeitsgruppe unter deren Leitung weitergeführt.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel
  2. DRÄXLMAIER Group, Garching
  3. Videmo Intelligente Videoanalyse GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  4. Bosch Engineering GmbH, Abstatt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  2. (-53%) 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

  2. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  3. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  4. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  5. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  6. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  7. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  8. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  9. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  10. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Re: Grüner Populisten Bullshit

    redmord | 00:10

  2. Re: Die Idee ist gut...

    ChMu | 00:07

  3. Re: Definition Umzug?

    das_mav | 00:07

  4. Re: Ups ...

    ChMu | 00:03

  5. Re: Sieht interessant aus

    Gemüseistgut | 00:03


  1. 19:09

  2. 16:57

  3. 16:48

  4. 16:13

  5. 15:36

  6. 13:15

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel