Abo
  • Services:

PlayStation 3: Gast-Betriebssysteme kaum sinnvoll nutzbar

Fans der Spielekonsole bitten Sony um freien Zugang zum Grafikchip

Als Sony Computer Entertainment bekannt gab, die PlayStation 3 auch für Gast-Betriebssysteme wie Linux zu öffnen, war die Freude groß. Mittlerweile hat sich Ernüchterung breit gemacht, denn der Hersteller unterbindet dabei direkte Zugriffe auf die 2D- und 3D-Beschleunigungsfunktionen des RSX getauften Grafikchips der Spielekonsole - mit einer Petition soll Sony deswegen umgestimmt werden, bevor das Interesse der privaten Entwickler erlahmt.

Artikel veröffentlicht am ,

Sony Computer Entertainment bezeichnet die Möglichkeit zur Installation eines zweiten Betriebssystems als "Open Platform". Potenzielle Gast-Betriebssysteme werden dabei schlicht als "Other OS" deklariert, laufen durch Virtualisierung abgeschirmt von bestimmten Systembereichen und können nur auf ihre eigene Festplattenpartition und das Blu-ray-Laufwerk zugreifen. Da Sony es nur erlaubt, über Umwege in den Framebuffer zu schreiben, fallen sämtliche Beschleunigungsfunktionen flach - damit stoßen Spiele, Videodarstellung und Multimedia-Anwendungen im Other OS schnell an ihre Grenzen.

Stellenmarkt
  1. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg
  2. amedes Medizinische Dienstleistungen GmbH, Hamburg

Durch die Petition hoffen PS3-Fans und Entwickler nun Sony Computer Entertainment davon zu überzeugen, den Zugriff auf den RSX-Chip auch aus Gast-Betriebssystemen zu erlauben. Andernfalls würde es nicht möglich sein, Filme verschiedener Formate, 2D-Anwendungen und einfache 3D-Anwendungen richtig zum Laufen zu bringen.

Während die Beschränkung nutzlos im Kampf gegen Piraterie sei, ist sie der Petitionsbeschreibung zufolge ein Ärgernis für ehrliche Nutzer. Dadurch würden auf der PlayStation 3 Betriebssysteme wie Linux nicht interessant genug sein und könnten damit das Other-OS-Projekt zum Scheitern bringen, so die Sorge der Petitionsurheber. Dies würden die vielen enttäuschten Kommentare in vielen Foren belegen.

"Liebes Sony, Ihr habt uns träumen lassen, bitte lasst uns nicht alleine mit verlorener Hoffnung", so der theatralische Schluss-Satz der Petition. Dass das Interesse an einer besseren Unterstützung für Gast-Betriebssysteme groß ist, zeigt die steigende Zahl der Unterzeichner - über 4.200 Leute haben sich schon für die RSX-Freigabe ausgesprochen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-31%) 23,99€
  2. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  3. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  4. 12,99€

ptymj 30. Mai 2007

order viagra over internet need no doctor order viagra over internet need no doctor...

Einsteiger 27. Apr 2007

Ehrlich gesagt mag ich die Zeit nicht aufwenden, mich in ein gigantisches IDE...

feierabend 26. Apr 2007

Hey, Respekt an Müllmann!! Selten gesehen, dass jemand so lange so sachlich und wirklich...

chk23 26. Apr 2007

Doch, die SPUs des Cells werden unterstützt. Un meine Güte, immer diese Jammerei von...

bLaNG 25. Apr 2007

Naja, ich seh das halt ein wenig anders. Natuerlich ist es kein "vollwertiger" PC, wenn...


Folgen Sie uns
       


HP Elitebook 735 G5 - Test

Wir schauen uns das HP Elitebook 735 G5 an, eines der besten Business-Notebooks mit AMDs Ryzen Mobile.

HP Elitebook 735 G5 - Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /