Abo
  • Services:
Anzeige

CyberLink PowerDirector 6 Deluxe mit HD-Video-Support

Automatisierungsfunktionen nehmen den unerfahrenen Anwender an die Hand

CyberLink hat mit PowerDirector 6 Deluxe eine neue Videobearbeitungssoftware vorgestellt, die nun auch hochauflösende Videos und das Breitbild-Format unterstützt. Außerdem hat der Hersteller neue Vorlagen für DVD-Menüs sowie einige andere Bearbeitungsfunktionen in die Software integriert.

Der neue CyberLink PowerDirector soll bei der Videoverarbeitung schneller geworden sein und kann Dias-Vorführungen zusammenstellen. Dazu kommen eine Bild-in-Bild-Funktion für Videos sowie eine Untertitelungsfunktion, neue Übergänge und Effekte.

Anzeige

Die Software ist mit Exportschnittstellen für YouTube und MediaMax ausgerüstet und kann auch Videodateien in Größen und Formaten ausgeben, die für den iPod oder die Sony PSP geeignet sind. Einige Bearbeitungsfunktionen sollen automatisierte Werkzeuge bereitstellen, die darauf abzielen, die Video- und Tonqualität zu verbessern. Die "Magic Style"-Werkzeuge sollen mit Hilfe von Stilvorlagen ohne weiteres Zutun einen vollständigen Film aus Clips erstellen, der zwar nach vorgefertigten Regeln erzeugt wird, aber dafür dem Anwender die lästige Arbeit abnimmt.

CyberLink PowerDirector 6 Deluxe soll knapp 80,- Euro kosten, das Update ist für knapp 60,- Euro erhältlich.


eye home zur Startseite
Deutscher Michel 25. Apr 2007

dem kann ich nur zustimmen. allgemein ist die cyberlink software nicht ihr geld wert. da...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  2. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. flexis AG, Chemnitz
  4. Giesecke & Devrient 3S GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Mi Notebook Air

    Xiaomi baut Quadcore und Nvidia-Grafik ein

  2. Amazon Go

    Kassenloser Supermarkt öffnet

  3. Microsoft

    Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten

  4. Künstliche Intelligenz

    Microsofts Bot zeichnet auf Geheiß alles

  5. Gemeinsame Bearbeitung

    Office für Mac wird teamfähig

  6. Lieferengpässe

    Große Nachfrage nach E-Smart überrascht Hersteller

  7. Rocketlab

    Billigrakete startet erfolgreich in Neuseeland

  8. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  9. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  10. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. EU-Netzpolitik Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  2. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  3. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Die Währung in China ist Yuan/RMB (&#20803...

    anlong | 09:48

  2. irgendwie hoffe ich, dass SCOTUS gegen MS...

    SJ | 09:45

  3. Re: KAnn man das Teil auch in Aktion sehen..

    toastedLinux | 09:44

  4. Re: Projekt U10 Prozent ist im vollen Gange

    quineloe | 09:43

  5. Re: Der Smart III ist kein Smart...

    feierabend | 09:42


  1. 09:31

  2. 09:16

  3. 09:00

  4. 08:33

  5. 08:01

  6. 07:51

  7. 07:40

  8. 16:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel