Abo
  • IT-Karriere:

Magix-Software vereint Fotos mit Vektorgrafiken

Vektorgrafikfunktionen stammen von Xara

Mit dem "Xtreme Foto & Grafik Designer" bringt Magix eine Windows-Software, die sowohl der Nachbearbeitung von Fotos dient als auch Vektorgrafikfunktionen bietet. Fotos sollen sich aufwerten lassen, indem diese mit Grafikideen versehen werden. Hierbei ist es auch möglich, Bitmap-Bilder in Vektorgrafiken zu konvertieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Xtreme Foto & Grafik Designer
Xtreme Foto & Grafik Designer
Magix rühmt sich, dass der "Xtreme Foto & Grafik Designer" besonders einfach zu bedienen sein soll, so dass auch Anfänger schnell zu ansehnlichen Ergebnissen kommen. Dazu bietet die Software zahlreiche Vorlagen und Video-Anleitungen mit ausführlichen Erklärungen. So sollen sich etwa Grußkarten, Firmenlogos oder Broschüren ohne großen Aufwand erstellen lassen.

Stellenmarkt
  1. RATIONAL AG, Landsberg am Lech
  2. Witt-Gruppe, Weiden in der Oberpfalz

Die Fotofunktionen erlauben das Nachbearbeiten von Bildern und es stehen zahlreiche Effektfunktionen bereit. So sollen sich schief aufgenommene Fotos leicht begradigen lassen, der Rote-Augen-Effekt kann eliminiert werden und Bilder werden mit nur einem Mausklick von Verunreinigungen befreit. Mit einer Schnelloptimierung soll eine Automatikfunktion Fotos anpassen. Neue Filter können problemlos eingebunden werden, weil die Software diesbezüglich kompatibel zu Photoshop ist.

Xtreme Foto & Grafik Designer
Xtreme Foto & Grafik Designer
Fotos lassen sich in Vektorgrafiken umwandeln, um diese mit passenden Werkzeugen weiter zu bearbeiten. Mit Hilfe automatischer Kantenglättung kann darin mit den üblichen Vektorgrafikfunktionen gezeichnet werden. Hierfür steht eine Zoom-Funktion mit bis zu 25.000facher Vergrößerung bereit, ebenfalls eine Reihe von Textoptionen. Alle Vektorgrafikfunktionen der Software stammen von Xara, die Magix im Januar 2007 übernommen hat.

Der "Xtreme Foto & Grafik Designer" soll für die Windows-Plattform Ende April 2007 zum Preis von 69,99 Euro in den Handel kommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Intel Core i5-9600K boxed für 229€ + Versand statt 247,90€ + Versand im...
  2. (u. a. 4K-Filme im Steelbook und Amiibo-Figuren)
  3. ab 99,00€
  4. GRATIS

nate 25. Apr 2007

Nein, Xara ist _deutlich_ älter als Expression.

Irgendwer 25. Apr 2007

Nicht ganz. Die Xara Xtreme und Xtreme PRO waren bisher unterschiedliche Produkte und...

SFX 24. Apr 2007

Xara ist eigentlich mein persönlicher Favorit wenn es um Webgrafiken geht. Schade das das...

:-) 24. Apr 2007

fotogravieren schreibt man mit ph wie Phater, Phisch und Phlaumenmus...

MaX 24. Apr 2007

Nur Xara ist ca. 20 Jahre älter.


Folgen Sie uns
       


Amazon Basics PC-Peripherie ausprobiert

Amazons Basics-Reihe beinhaltet eine Reihe von PC-Peripheriegeräten. Wir haben uns alles nötige bestellt und überprüft, ob sich ein Kauf der Produkte lohnt.

Amazon Basics PC-Peripherie ausprobiert Video aufrufen
Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


      •  /