Abo
  • IT-Karriere:

Magix-Software vereint Fotos mit Vektorgrafiken

Vektorgrafikfunktionen stammen von Xara

Mit dem "Xtreme Foto & Grafik Designer" bringt Magix eine Windows-Software, die sowohl der Nachbearbeitung von Fotos dient als auch Vektorgrafikfunktionen bietet. Fotos sollen sich aufwerten lassen, indem diese mit Grafikideen versehen werden. Hierbei ist es auch möglich, Bitmap-Bilder in Vektorgrafiken zu konvertieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Xtreme Foto & Grafik Designer
Xtreme Foto & Grafik Designer
Magix rühmt sich, dass der "Xtreme Foto & Grafik Designer" besonders einfach zu bedienen sein soll, so dass auch Anfänger schnell zu ansehnlichen Ergebnissen kommen. Dazu bietet die Software zahlreiche Vorlagen und Video-Anleitungen mit ausführlichen Erklärungen. So sollen sich etwa Grußkarten, Firmenlogos oder Broschüren ohne großen Aufwand erstellen lassen.

Stellenmarkt
  1. Taunus Sparkasse, Bad Homburg vor der Höhe
  2. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart

Die Fotofunktionen erlauben das Nachbearbeiten von Bildern und es stehen zahlreiche Effektfunktionen bereit. So sollen sich schief aufgenommene Fotos leicht begradigen lassen, der Rote-Augen-Effekt kann eliminiert werden und Bilder werden mit nur einem Mausklick von Verunreinigungen befreit. Mit einer Schnelloptimierung soll eine Automatikfunktion Fotos anpassen. Neue Filter können problemlos eingebunden werden, weil die Software diesbezüglich kompatibel zu Photoshop ist.

Xtreme Foto & Grafik Designer
Xtreme Foto & Grafik Designer
Fotos lassen sich in Vektorgrafiken umwandeln, um diese mit passenden Werkzeugen weiter zu bearbeiten. Mit Hilfe automatischer Kantenglättung kann darin mit den üblichen Vektorgrafikfunktionen gezeichnet werden. Hierfür steht eine Zoom-Funktion mit bis zu 25.000facher Vergrößerung bereit, ebenfalls eine Reihe von Textoptionen. Alle Vektorgrafikfunktionen der Software stammen von Xara, die Magix im Januar 2007 übernommen hat.

Der "Xtreme Foto & Grafik Designer" soll für die Windows-Plattform Ende April 2007 zum Preis von 69,99 Euro in den Handel kommen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 344,00€

nate 25. Apr 2007

Nein, Xara ist _deutlich_ älter als Expression.

Irgendwer 25. Apr 2007

Nicht ganz. Die Xara Xtreme und Xtreme PRO waren bisher unterschiedliche Produkte und...

SFX 24. Apr 2007

Xara ist eigentlich mein persönlicher Favorit wenn es um Webgrafiken geht. Schade das das...

:-) 24. Apr 2007

fotogravieren schreibt man mit ph wie Phater, Phisch und Phlaumenmus...

MaX 24. Apr 2007

Nur Xara ist ca. 20 Jahre älter.


Folgen Sie uns
       


Maxus EV80 Probe gefahren

Golem.de hat mit dem Maxus EV80 einen chinesischen Transporter mit europäischer DNA getestet.

Maxus EV80 Probe gefahren Video aufrufen
Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

Mobile-Games-Auslese: Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Ein zauberhaftes Denksportspiel wie Rooms, ansteckende Zombies in Infectonator 3 Apocalypse und Sky - Children of the Light, das neue Werk der Journey-Entwickler: Für die Urlaubszeit hat Golem.de besonders schöne und vielfälige Mobile Games gefunden!
Eine Rezension von Rainer Sigl

  1. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  2. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  3. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
  3. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen

    •  /