Abo
  • Services:
Anzeige

Dojo Offline

Bibliothek soll Entwicklung von Offline-Webapplikationen erleichtern

Das Dojo-Projekt hat mit dem "Dojo Offline Toolkit" eine spezielle Offline-Version seiner JavaScript-Bibliothek veröffentlicht. Damit soll es einfacher werden, Webapplikationen zu erstellen, mit denen auch offline gearbeitet werden kann.

Dojo Offline kommt in zwei Teilen daher: einer JavaScript-Bibliothek, die zusammen mit der jeweiligen Webseite ausgeliefert wird, und einem etwa 300 KByte großen Download-Archiv, mit dem sich das Benutzer-Interface zur Offline-Nutzung cachen lässt. Noch ist Dojo Offline im Beta-Test, soll aber unabhängig von der Plattform und dem Browser funktionieren, ist derzeit aber nur für Windows und MacOS X zu haben.

Anzeige

Die Software unterliegt einer BSD-Lizenz und kann so recht frei genutzt werden, auch in proprietären Applikationen. Eine umfangreiche Dokumentation inklusive Videos zeigt, wie sich mit Dojo Offline Webapplikationen entwickeln lassen, die auch ohne Verbindung zum Netz funktionieren.

Die aktuelle Beta-Version 0.4.2_2 des Dojo Offline Software Development Kit (SDK) sowie der Dojo Offline Runtime stehen unter dojotoolkit.org/offline zum Download bereit.


eye home zur Startseite
RoD 18. Sep 2007

Benutzt du GMail? Oder Google-Reader? Gerade bei letzterem kann man die Anfänge davon...

RoD 18. Sep 2007

naja, aber immerhin hat sich seit der Version 0.4 ne ganze Menge getan. Damals war das...

Benjamin... 31. Mai 2007

Google Gears kam gerade als Beta Version raus. Es lohnt sich wohl darauf einen Blick zu...

SpilkZ 24. Apr 2007

was für ne bescheidene überschrift ist dass denn bitte???? ich meine wenn mann jeden...

BiTu84 24. Apr 2007

wann ist man schon mal offline... auf pdas sind vollwertige Browser mit javaScript...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Wolfsburg
  2. PSI AG, Aschaffenburg
  3. diva-e Digital Value Enterprise GmbH, München
  4. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Metal Gear Survive 35,99€, Metal Gear Solid V Ground Zeroes 3,99€, PES2018 26,99€)
  2. (u. a. John Wick, Security, Sicario, Paddington, Non-Stop, Pulp Fiction, Total Recall, Die...
  3. und mit Gutscheincode bis zu 40€ Rabatt erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphone-Tastatur

    Nuance stellt Swype ein

  2. Homebrew

    Bastler veröffentlichen alternativen Launcher für Switch

  3. Telekom

    15 Millionen Haushalte sollen 2018 Super Vectoring erhalten

  4. Windows Phone 7.5 und 8.0

    Microsoft schaltet Smartphone-Funktionen ab

  5. Raja Koduri

    Intel zeigt Prototyp von dediziertem Grafikchip

  6. Vizzion

    VW zeigt selbstfahrendes Auto ohne Lenkrad

  7. iOS, MacOS und WatchOS

    Apple verteilt Updates wegen Telugu-Bug

  8. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  9. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  10. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Europa-SPD Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert
  2. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  3. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos

  1. Erfahrungen nach der ersten Nacht...

    Lemo | 10:44

  2. Re: Finde ich gut

    RipClaw | 10:44

  3. Re: Ach die haben einen Double Fine gemacht.

    mnementh | 10:44

  4. Re: Interessante Fragen bleiben unbeantwortet

    Genie | 10:43

  5. Re: Liebe Einbrecher

    solary | 10:42


  1. 10:40

  2. 10:23

  3. 10:04

  4. 08:51

  5. 06:37

  6. 06:27

  7. 00:27

  8. 18:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel