Abo
  • Services:

Springer kauft Schweizer Studenten-Website

Verlagsgruppe Handelszeitung übernimmt Amiado AG

Die zur Axel Springer AG gehörende Schweizer Verlagsgruppe Handelszeitung übernimmt die Amiado AG aus Zürich. Das Unternehmen betreibt nach eigenen Angaben mit students.ch das größte Schweizer Online-Portal für Studenten, das führende Schüler-Portal friendZ.ch und deren internationale Ableger students.de und students.at sowie die Web 2.0-Community amiado.com. Auch hinter dem Onlineauftritt der Studentenzeitschrift "Prisma" der Hochschule St. Gallen steckt Amiado.

Artikel veröffentlicht am ,

Der bisherige Geschäftsführer und Mitaktionär von Amiado, Adrian Bührer, soll auch weiterhin die Leitung der Amiado AG verantworten. Auch der technische Leiter und weitere Mitaktionär, Frank Renold, soll in unveränderter Funktion weitermachen. Das Präsidium des neu besetzten Verwaltungsrats übernimmt Ralph Büchi, Geschäftsführer der Verlagsgruppen Handelszeitung und Jean Frey.

Stellenmarkt
  1. BIOTRONIK SE & Co. KG, Berlin
  2. Hannover Rück SE, Hannover

Students.ch wird monatlich von rund 80.000 Personen besucht und ist nach eigenen Angaben mit über 70.000 registrierten Mitgliedern das mit Abstand größte Schweizer Online-Portal für Studenten. Neben Ratgebern zum Studium und einem zielgruppenspezifischen Wohnungsmarkt bietet das Portal auch Stellenangebote für Studierende und Absolventen.

Gegründet wurde die Website students.ch 1996. Im Jahre 2006 erfolgte der Wechsel der Gesellschaftsform von der bisherigen GmbH in eine AG, verbunden mit dem Namenswechsel zur Amiado AG und dem Start von amiado.com.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 176,98€ (beide Artikel in den Warenkorb legen, um 60€ Direktabzug zu erhalten. Einzelpreise im...
  2. 179€
  3. (u. a. Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands für 16,99€ und Anno 2205 Ultimate Edition für 9,99€)
  4. 54,90€ + 5,99€ Versand (zusätzlich 15€ Rabatt bei Zahlung mit Masterpass) - Vergleichspreis...

Frankie 24. Apr 2007

Sorry für den Schreibfehler. Es sollte selbstverständlich "Mich" anstatt "Mit" sein. Sind...

l00p 24. Apr 2007

Und nicht zu vergessen, man spart sich die Leser, die für die Inhalte zahlen. Nur die...


Folgen Sie uns
       


Nokia 3 und 5 (2018) - Hands on

HMD Global hat die Nachfolger des Nokia 3 und Nokia 5 vorgestellt. Beide Smartphones haben ein Display im 2:1-Format und laufen mit Android One. Das Nokia 3.1 soll Ende Juni 2018 erscheinen, das Nokia 5.1 soll im Juli 2018 folgen.

Nokia 3 und 5 (2018) - Hands on Video aufrufen
Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


      •  /