Abo
  • Services:

Pico-ITX - Halb so groß wie Nano-ITX

Via stellt neuen Form-Faktor für Mainboards offiziell vor

Via hat wieder einmal einen neuen, noch kleineren Form-Faktor für x86-Mainboards vorgestellt. Pico-ITX-Boards messen nur 10 x 7,2 cm und sind damit 75 Prozent kleiner als Mini-ITX. Gedacht ist Pico-ITX ganz klar für extrem kleine Embedded-PCs und Appliances.

Artikel veröffentlicht am ,

Pico-ITX
Pico-ITX
Mit Pico-ITX setzt Via seine Plattform-Miniaturisierung fort. Sind Mini-ITX-Mainboards noch 17 x 17 cm und Nano-ITX 12 x 12 cm groß, ist Pico-ITX nochmal deutlich kleiner. Die Boards messen 10 x 7,2 cm, etwa die halbe Fläche im Vergleich zu Nano-ITX.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Bosch Gruppe, Reutlingen

Mit dem VT6047 stellt Via auch gleich ein erstes Pico-ITX-Referenzdesign vor, das für Prozessoren wie den C7 oder den Eden-Prozessor aus dem eigenen Hause geeignet ist. Der Prozessor kommt in einem 21 x 21 mm messenden NanoBGA2-Gehäuse daher.

Gezeigt wurde das Pico-ITX-Board VT6047 bereits auf mehreren Messen, nun folgte die offizielle Ankündigung. Ein erstes kommerzielles Mainboard nach den Pico-ITX-Vorgaben soll in Kürze folgen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

fafa 22. Dez 2008

das ram kommt hinten rauf, da ist ein steckplatz

Pömpel 26. Apr 2007

He, wart mal! Hast du das schon ein Patent drauf?

bleppo 23. Apr 2007

k.T.

/b/ 23. Apr 2007

herbst 2004 lagen die ersten in akihabara rum. (aber nur in sehr kleinen stueckzahlen so...

Visi-on-air 23. Apr 2007

Wenn ich ne Sekretöse hätte, käme ich gar nicht mehr zum Arbeiten... Dann lieber so nen...


Folgen Sie uns
       


Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Reflections Raytracing Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti und auf einer GTX 1080 Ti ablaufen lassen.

Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /