• IT-Karriere:
  • Services:

Nokia: Umsatz mit Handys sinkt

Dennoch Umsatzwachstum durch Multimedia- und Unternehmenslösungen

Nokia musste im ersten Geschäftsquartal 2007 einen Gewinnrückgang bei gleichzeitig steigendem Gesamtumsatz hinnehmen. Die Handysparte sorgte für einen Umsatzrückgang, der jedoch von den Geschäftsbereichen Multimedia und Unternehmenslösungen mehr als ausgeglichen werden konnte.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Umsatz lag bei 9,86 Milliarden US-Dollar nach 9,51 Milliarden US-Dollar im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Nokias Nettogewinn lag im 1. Quartal 2007 bei 979 Millionen US-Dollar, während im gleichen Zeitraum des Vorjahres noch ein Gewinn von 1,048 Milliarden US-Dollar eingefahren werden konnte.

Im letzten Dreivierteljahr konnte der Konzern 91,1 Millionen Handys ausliefern - 21 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Das Problem ist aber, dass nicht im gleichen Maße die Umsätze stiegen - das Wachstum kommt vornehmlich aus Regionen, in denen weniger teure Handys abgesetzt werden können. Dieser Umstand lässt auch den Durchschnittsverkaufspreis der Handys sinken - er sank in der Jahresschau um 13,6 Prozent.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

pool 20. Apr 2007

iRonie bitte. Das Patent dafür liegt bei Apple!


Folgen Sie uns
       


Mario Kart Live - Test

In Mario Kart Live fährt ein Klempner durch unser Wohnzimmer.

Mario Kart Live - Test Video aufrufen
Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar

    •  /