Abo
  • Services:

Exchange Server 2007 als Testversion

Konto mit Vorlagen sollen Test vereinfachen

Für Unternehmenskunden bietet Microsoft ab sofort die Möglichkeit, eine Testversion des Exchange Server 2007 auszuprobieren. Dazu wird der Server mit vorgefertigten Terminen, Nachrichten und Kontakten gefüttert, um das System auszuprobieren. Damit soll die Software Unternehmen schmackhaft gemacht werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Für die Nutzung der Testversion des Exchange Server 2007 muss ein Nutzerkonto angelegt werden, in das vorgefertigte Termine, Adressen und Nachrichten geschrieben werden. Mit diesen Daten kann die Software dann fünf Tage ausprobiert werden, um darüber E-Mails zu versenden oder zu empfangen oder Termine zu planen. Auf das Exchange-Server-Konto greift man per Outlook Web Access, Outlook oder ActiveSync zu.

Der Testbetrieb des Exchange Server 2007 wird von Unisys abgewickelt und ist über signmeup.exchange2007demo.com/exchange2007demo/ erreichbar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

INB 02. Aug 2007

Es gab eine andere Alternative: Kerio Seit Jahren setzte ich bei meinen Kunden Kerio...

md 20. Apr 2007

über das teststadium, ihr analphabeten :)


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia XZ2 Compact - Test

Sony hat wieder ein Oberklasse-Smartphone geschrumpft: Das Xperia XZ2 Compact hat leistungsfähige Hardware, eine bessere Kamera und passt bequem in eine Hosentasche.

Sony Xperia XZ2 Compact - Test Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

    •  /