Abo
  • Services:

MP3-Player zum Schütteln

512 MByte Speicher und Platz für zwei Paar Kopfhörer

Sandisk hat einen günstigen MP3-Player mit einer etwas ungewöhnlichen Navigation vorgestellt: Schüttelt man den Sansa Shaker, so wird der Shuffle-Modus aktiviert und nach dem Zufallsprinzip ein neues Lied abgespielt. Zudem verfügt der Schüttel-Player über zwei Steckplätze für 3,5-Millimeter-Klinkenstecker, so dass man zu zweit Musik hören kann.

Artikel veröffentlicht am , yg

Sansa Shaker
Sansa Shaker
Neben der Schüttelsteuerung, die über Bewegungssensoren realisiert ist, hat der Musikabspieler auch ein Navigationsband, das Vor- und Zurückspringen sowie einen Pausenmodus erlaubt. Wer nicht über Kopfhörer der Musik lauschen will, kann den eingebauten Lautsprecher aktivieren.

Stellenmarkt
  1. ETAS, Stuttgart
  2. Auvesy GmbH, Landau in der Pfalz

Sansa Shaker
Sansa Shaker
Der Player unterstützt USB 1.1 - das Befüllen des Sansa Shakers via USB kann daher dauern. Schneller geht es, wenn man die SD-Karte über einen Card-Reader beschreibt.

Die Spielzeit gibt Sandisk mit 15 Stunden an, wenn nur ein Kopfhörerpaar angeschlossen ist. Zu den Maßen des Players machte der Speicherkartenhersteller keine Angaben.

Ausgeliefert wird der Sansa Shaker in den USA ab sofort mit einer 512-MByte-SD-Karte, einem Kopfhörerpaar und einer AAA-Zelle für 39,99 US-Dollar. In anderen Ländern soll er im Laufe des Jahres erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,29€
  2. (u. a. Diablo 3 Ultimate Evil Edition, Gear Club Unlimited, HP-Notebooks)
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Hugo 20. Apr 2007

Und erst der Plattenspieler, einmal gegen haun und schon sind 3 Lieder "geskippt"

superfly 19. Apr 2007

rofl ich stell mir das grad vor "ey alde was hörsu für scheiss mucke ?" *patsch* "schon...

sAm_vdP 19. Apr 2007

Also mein Hama Playerlein (Marke 10€), braucht ~110 mA, Peak auch einiges mehr. Müsste...

Buchse voll 19. Apr 2007

Ich würde ja Buchse sagen (Steckverbinder: Stecker und Buchse ). Bei Steckplätzen denke...

Desigmuseum... 19. Apr 2007

Na. Das ist doch schon fast ein Klassiker der Natreenspender! :)


Folgen Sie uns
       


Street Fighter 30th Anniversary Collection - Live

Die Spezialmanöver Ha-Do-Ken und Sho-Ryu-Ken sind tief in den Gehirnen von Beat'em-up-Fans verankert. Im Livestream holt sie Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek hervor und wird versuchen, sie mit dem neuen Arcade Stick von Lioncast für die Konsole umzusetzen.

Street Fighter 30th Anniversary Collection - Live Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

    •  /