Abo
  • Services:

Simyo bietet kostenloses Daten-Backup fürs Handy

Voraussetzung für Zyb-Dienst: SyncML-fähiges Mobiltelefon

Nachdem E-Plus bereits im Dezember 2006 angekündigt hat, mit dem Datensicherungsdienst Zyb zusammenzuarbeiten, soll dieser Service nun auch allen Simyo-Kunden zur Verfügung stehen. Der Zyb-Server nimmt Kontakte, Nachrichten und Kalendereinträge via SyncML auf, für die Übertragung der PIM-Informationen berechnet Simyo 24 Cent pro MByte.

Artikel veröffentlicht am , yg

Kontakte, Nachrichten und Kalendereinträge können auf einem Server gespeichert werden, so dass die Daten bei Diebstahl oder Handywechsel weiterhin zur Verfügung stehen. Voraussetzung ist ein SyncML-fähiges Mobiltelefon. Der Dienst selbst ist kostenlos, es fallen jedoch Gebühren für die Datenübertragung an. Der Upload des Handy-Adressbuches mit 200 KByte beispielsweise kostet 4,8 Cent.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Die Synchronisation kann von überall aus erfolgen, wenn der Anwender mit seinem Handy ins Internet geht. Um den Service nutzen zu können, muss sich der Handybesitzer im Kundenbereich von Simyo anmelden.

Auch O2 bietet eine Online-Datensicherung via SyncML-Server an. Der Münchener Mobilfunkbetreiber greift hierzu auf Software von 03sis zurück.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. 1.299,00€
  3. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)

Senf 19. Apr 2007

Der Service an sich ist kostenlos.

XNeo2001 19. Apr 2007

...und nicht nur das, die Firma heißt in Wirklichkeit sogar O3SIS (womit sie natürlich...

daydreamer 19. Apr 2007

Was bin ich froh, dass mein Mobiltelefon auch mit W-LAN umgehen kann, sodass es nix...

oOoooOoooppp 19. Apr 2007

k.T.


Folgen Sie uns
       


Golem.de besucht Pininfarina (Reportage)

Golem.de hat bei Pininfarina in Turin hinter die Kulissen geschaut und sich mit den Designern des Elektrosportwagens PF0 unterhalten.

Golem.de besucht Pininfarina (Reportage) Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    •  /