• IT-Karriere:
  • Services:

Keine Umsätze bei Combots

Gewinnschwelle soll 2009 erreicht werden

Zur CeBIT Mitte März 2007 hat die Combots AG ihren gleichnamigen Kommunikationsdienst regulär gestartet. Umsätze hat das Unternehmen im ersten Quartal aber keine erzielt. Die Verluste gingen aber zurück.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Verlust sank im ersten Quartal auf EBITDA-Basis (Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) um 16,9 Prozent auf jetzt 5,9 Millionen Euro. Entsprechend verbesserte sich das Ergebnis vor Steuern im ersten Quartal 2007 gegenüber dem Vorquartal von minus 7,9 Millionen Euro auf minus 7,2 Millionen Euro. Das erste Quartal 2007 schließt Combots mit einem Nettoverlust von 7,2 Millionen Euro ab.

Stellenmarkt
  1. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  2. ITC ENGINEERING GMBH & CO. KG, Stuttgart

Allerdings stieg der Wert des 9,3-prozentigen Anteils an United Internet, den Combots durch den Verkauf des Portalgeschäfts von Web.de erhielt, während des ersten Quartals um 47,3 Millionen Euro bzw. 16,3 Prozent. Damit liegen die liquiden Mittel inklusive handelbarer Wertpapiere zum 31. März 2007 bei 496,2 Millionen Euro.

Mit Abschluss der Beta-Phase Mitte März 2007 will sich Combots nun auf die Verbreitung seiner Software konzentrieren. Dazu sind neben PR- und Marketing-Maßnahmen auch Kooperationen im Online-Bereich geplant. Zudem wird an weiteren Lizenzvereinbarungen für neue Charaktere gearbeitet. Die Gewinnschwelle will Combots nach wie vor 2009 überschreiten, für 2007 ist aber zunächst ein Verlust von 25 Millionen Euro eingeplant.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. (u. a. Fallout 76 für 14,99€, Fallout 4: Game of the Year Edition für 16,99€, Fallout 4 VR...
  3. 4,99€
  4. FIFA 21 Standard Edition PS4 (inkl. kostenlosem PS5-Upgrade) für 55€, FIFA 21 Standard Edition...

mauerlutscher 24. Apr 2007

nein, das alleinstellungsmerkmal ist der datentransfer. die avatare sind meiner meinung...

besserwessi 19. Apr 2007

hättste mal bis zu ende gelesen... PR startet erst 2008 .. die haben 500 Mio im Strumpf...


Folgen Sie uns
       


Cyberpunk 2077 - Trailer Juni 2020

Ds Spiel soll für alle aktuellen Plattformen im November 2020 erscheinen.

Cyberpunk 2077 - Trailer Juni 2020 Video aufrufen
Bauen: Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg
Bauen
Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg

Die weltweite Zementherstellung stößt jährlich mehr CO2 aus als der Luftverkehr. Ein nachwachsender Rohstoff soll Bauen umweltfreundlicher machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Transformation Söder will E-Auto-Gutschein beim Kauf von Verbrennern
  2. Kohlendioxidabscheidung Norwegen fördert Klimaschutzprojekt mit 1,5 Milliarden Euro
  3. Rohstoffe Kobalt-Kleinbergbau im Kongo soll besser werden

Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite

Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

    •  /