• IT-Karriere:
  • Services:

Motorolas Handysparte erweist sich als Verlustbringer

Nettoverlust von 181 Millionen US-Dollar im 1. Quartal 2007

Motorola musste im 1. Geschäftsquartal 2007 einen herben Verlust hinnehmen. Konnte das Unternehmen vor einem Jahr einen Nettogewinn von 686 Millionen US- Dollar bzw. 0,27 US-Dollar pro Aktie aufweisen, musste nun ein Nettoverlust von 181 Millionen US-Dollar bzw. 0,08 US-Dollar pro Aktie verkündet werden. Schuld an der Entwicklung hat die Handysparte.

Artikel veröffentlicht am ,

Besonders in Europa und den Schwellenländern lief das Handygeschäft von Motorola im 1. Quartal schlecht an, was vor allem durch die starke Konkurrenz bedingt war. Der Handybereich verbuchte einen operativen Verlust von 260 Millionen US-Dollar - andere Bereiche arbeiten profitabel.

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, St. Wendel
  2. über duerenhoff GmbH, Mainz

Der Umsatz von Motorola belief sich im Berichtszeitraum auf 9,4 Milliarden US-Dollar. Auch wenn im Bereich Netzwerk- und Heimgerätetechnik ein Umsatzplus erwirtschaftet wurde, konnte damit nicht das 15-prozentige Minus im Handybereich ausgeglichen werden - in Zahlen sank der Umsatz in diesem Bereich im Jahresvergleich von 6,4 auf 5,4 Milliarden US-Dollar.

Für das laufende 2. Quartal erwartet man einen Gewinn von zwei bis drei US-Cent pro Aktie.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

sys64738 19. Apr 2007

hmmm... http://www.handys-mobile.de/motorola-motofone-f3.html ohne vertrag, 55eu.

e680i_lover 19. Apr 2007

motorola muss mehr linux handys auf dem europaeischen markt rausbringen wie das A780...

laxroth 19. Apr 2007

qwertzuiop

hoffnungslos 19. Apr 2007

Gott bewahre!


Folgen Sie uns
       


Linux-Smartphone Pinephone im Test

Das Pinephone ist das erste echte Linux-Smartphone seit rund 5 Jahren und dazu noch von einer Community erstellt. Das ambitionierte Projekt scheitert letztlich aber an der Realität.

Linux-Smartphone Pinephone im Test Video aufrufen
Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar

    •  /