Abo
  • Services:

Sharp bringt Handy-Display mit 8 ms Reaktionszeit

Kontrastverhältnis von 2.000:1 und Einblickwinkel von 176 Grad

Sharp hat ein LCD für Mobiltelefone vorgestellt, das ein hohes Kontrastverhältnis von 2.000:1 und eine Reaktionszeit von 8 Millisekunden liefern soll. Damit dürften insbesondere Bilder des mobilen Fernsehens schärfer wirken und schnelle Actionszenen ohne Schlieren dargestellt werden. Zudem soll der Einblickwinkel des Mini-LCDs mit 176 Grad sehr groß sein.

Artikel veröffentlicht am , yg

Sharp hat seine strategische Ausrichtung erweitert. Während der japanische Elektronikhersteller bislang vor allem immer größere LCDs für Fernseher präsentierte, konzentriert er sich nun zusätzlich auch auf den Markt für kleine und mittelgroße Displays, wie sie beispielsweise in Handys verbaut werden.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Das neue Display soll 2,2 Zoll groß sein und eine Auflösung von 320 x 240 Pixeln schaffen. Es soll vor allem in Handys zum Einsatz kommen, die für mobiles Fernsehen geeignet sind. Sharp erwartet, dass die Nachfrage für Mobiltelefone mit TV-Empfang in Japan im Sommer 2007 die Zahl von 10 Millionen Stück übersteigen wird. Auch für Europa und die USA spekulieren die Japaner auf eine wachsende Nachfrage.

Erste Gebrauchsmuster des neuen Displays will Sharp im Herbst 2007 fertig haben. Das Display soll sich neben Handys auch in Digitalkameras gut einsetzen lassen. Zum Preis machte der Hersteller keine Angaben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-82%) 4,44€
  2. (-60%) 7,99€
  3. 34,99€ (erscheint am 14.02.)
  4. 32,99€ (erscheint am 25.01.)

:-P 19. Apr 2007

Schon mal in Berlin U-Bahn gefahren?? voller empfang... auch unterirdisch. nu weiß man...

TFT 18. Apr 2007

GEIL. Kill0r-zocken mit Overdrive auf dem Weg zur Schule, nochmal ne Runde Skills...


Folgen Sie uns
       


Commodore CDTV (1991) - Golem retro_

Das CDTV wurde in den frühen 1990er Jahren von Commodore als High-End-Multimediasystem auf den Markt gebracht. Wir beleuchten die Hintergründe seines Scheiterns und spielen Exklusivtitel.

Commodore CDTV (1991) - Golem retro_ Video aufrufen
Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

    •  /