Mandriva Linux 2007 Spring lässt sich per Wiimote steuern

Google-Anwendungen in Distribution integriert

Die kommerzielle Linux-Distribution Mandriva ist in der Version "2007 Spring" erschienen. Diese unterstützt die Steuerung der Spielekonsole Wii und bringt beispielsweise Anwendungen von Google mit. Neue Werkzeuge sollen die Verschlüsselung von Partitionen erleichtern.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Metisse
Metisse
Die neue Ausgabe von Mandriva 2007 nutzt den Linux-Kernel 2.6.17 und setzt auf den X-Server von X.org in der Version 7.2. Als grafische Oberflächen werden unter anderem KDE 3.5.6 sowie GNOME 2.18 mitgeliefert. Wer 3D-Effekte auf dem Desktop nutzen möchte, erhält hierfür Compiz und Beryl. Allerdings setzt Mandriva in erster Linie auf Metisse, einen in Frankreich entwickelten Fenstermanager, der sich explizit nicht als 3D-Desktop versteht. Vielmehr geht es um die Kombination von 2D- und 3D-Funktionen, um die Desktop-Nutzung einfacher zu gestalten.

Stellenmarkt
  1. Data Scientist / Data Analyst (d/m/w)
    INTENSE AG, Würzburg, Köln, Saarbrücken, Leipzig
  2. IT Systemadministrator (w/m/d)
    Bechtle IT-Systemhaus GmbH & Co. KG, Bielefeld
Detailsuche

Zu den integrierten Anwendungen zählen WengoPhone, eine freie VoIP-Software sowie Google Picasa zur Bildverwaltung und Google Earth, um sich Satellitenbilder anzuschauen. Die Linux-Distribution unterstützt zudem den "Wii Remote"-Controller von Nintendos neuer Spielekonsole Wii, mit der sich dann beispielsweise Linux-Spiele anstatt mit einem herkömmlichen Joystick steuern lassen.

Neben Aktualisierungen bei den bereits früher enthaltenen Assistenten gibt es in Mandriva 2007 Spring zusätzlich DrakLoop, um Daten zu verschlüsseln. Mit DrakFon ist außerdem ein Werkzeug enthalten, um die Firmware der WLAN-Community Fon auf kompatiblen Routern zu installieren. Für die enthaltenen Virtualisierungslösungen VirtualBox, Xen und KVM gibt es ebenfalls ein grafisches Verwaltungsprogramm. Nicht zuletzt eine bessere Energieverwaltung auf Laptops zählt zu den Neuerungen der Distribution.

Mandriva Linux 2007 Spring ist als kostenlose Variante zum Download sowie in zwei kommerziellen Fassungen erhältlich. Das PowerPack richtet sich an erfahrene Nutzer und kostet knapp 60,- Euro, während das für kleine Unternehmen bestimmte PowerPack+ knapp 100,- Euro kostet, jeweils als Download-Version und mit deutschem Handbuch und Support. Die Discovery-Edition für 44,- Euro hingegen gibt es nur mit englischer Dokumentation.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
CDU-Sicherheitslücke
Juristische Drohungen schaden der IT-Sicherheit

Dass eine Person, die verantwortungsvoll eine Sicherheitslücke gemeldet hat, dafür juristischen Ärger bekommt, ist fatal und schadet der IT-Sicherheit.
Ein IMHO von Hanno Böck

CDU-Sicherheitslücke: Juristische Drohungen schaden der IT-Sicherheit
Artikel
  1. Connect-App: CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an
    Connect-App  
    CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an

    Nach dem Auffinden einer Lücke in einer CDU-App zeigt die Partei nun die Finderin an. Der CCC will deshalb keine Lücken mehr an die CDU melden.

  2. Crucial P5 Plus (SSD) im Test: Spät und spitze
    Crucial P5 Plus (SSD) im Test
    Spät und spitze

    Crucial hat sich lange Zeit gelassen, eine NVMe-SSD mit PCIe Gen4 zu veröffentlichen. Die P5 Plus überzeugt dafür durchgehend.
    Ein Test von Marc Sauter

  3. Datenübertragung: Flüssigkernfaser könnte Glasfaser ersetzen
    Datenübertragung
    Flüssigkernfaser könnte Glasfaser ersetzen

    Schweizer Forscher haben eine Faser entwickelt, die Daten genauso gut überträgt wie eine Glasfaser, aber dieser gegenüber Vorteile hat.

Kaktuspalme 19. Apr 2007

Es ist doch jedem seine Sache das Geld auszugeben, ich setze auch lieber Gentoo ein, aber...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Speicherwoche bei Saturn Samsung • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 153,11€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Bosch Professional Werkzeuge und Messtechnik • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • 60 Jahre Saturn-Aktion [Werbung]
    •  /