Abo
  • Services:

Nachrichtenportale locken Internetbesucher in Scharen an

Klassische Verlage bauen ihre Online-Angebote aus

Dass das Internet ein schnelles Medium ist, ist für viele Benutzer ein Grund, sich bei Online-Nachrichtenportalen zu informieren. Im ersten Quartal 2007 hat die Nutzung von Nachrichtenportalen im Internet ein neues Allzeithoch erreicht. Allein die 20 erfolgreichsten Seiten in Deutschland wurden in dieser Zeit insgesamt 896 Millionen Mal besucht, geht aus einer Untersuchung des Bitkom-Branchenverbandes hervor.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Vergleich zum Vorjahr ist dies ein Plus von 12 Prozent. In den ersten drei Monaten 2006 erreichten die 20 erfolgreichsten Nachrichtenseiten 796 Millionen Besuche, 2005 waren es laut Bitkom 595 Millionen. Im Blickpunkt waren Portale, die sich von der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern (IVW) prüfen lassen. Dies sind bei weitem nicht alle großen Nachrichtenportale.

Stellenmarkt
  1. MT AG, Ratingen bei Düsseldorf, Köln, Dortmund
  2. Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G., Stuttgart

"Gerade bei großen Ereignissen wie der Bundestagswahl und Olympischen Spielen schnellen die Nutzerzahlen der Nachrichtenseiten nach oben", sagte Jörg Menno Harms, Vizepräsident des Bitkom.

Die klassischen Medienhäuser haben auch im Netz Fuß gefasst und verzeichnen einen Großteil der Abrufe. Die klassischen Verlage bauen zudem verstärkt ihre Online-Angebote aus. In einigen Verlagen gilt bei Tageszeitungen bereits das Prinzip "Online first", so Bitkom, wenngleich keine Beispiele genannt wurden.

Im 1. Quartal 2007 wurden für Online-Werbung 174 Millionen Euro ausgegeben, über die sich die Portale auch größtenteils finanzieren, während Abo-Gebühren hier zu Lande eher selten sind. Die Online-Werbeumsätze konnten gegenüber dem Vorjahreszeitraum ein Plus von 45 Prozent verbuchen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  3. 3,99€
  4. 59,99€

Ruprecht 19. Apr 2007

IT - News https://www.golem.de und http://www.heise.de was sonst... ;) Internet...

Korrumpel 19. Apr 2007

Oou Mann, seid Ihr der deutschen Sprache nicht mächtig? Allzeit bedeutet "zur jeder...

heinz0r2k7 18. Apr 2007

... von wem sonst sollte eine solche Nachricht erscheinen. Wahr oder nicht wahr, hinter...

Michael - alt 18. Apr 2007

Daß das so geschehen würde, ist seit 1999 bekannt. Allerdings war die Prognose, da...


Folgen Sie uns
       


Wir fahren den Jaguar I-Pace - Bericht (Genf 2018)

Wir sind den Jaguar I-Pace in Genf probegefahren und konnten ihn trotz nassem Wetter nicht aus der Spur bringen.

Wir fahren den Jaguar I-Pace - Bericht (Genf 2018) Video aufrufen
Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

Oracle vs. Google: Dieses Urteil darf nicht bleiben
Oracle vs. Google
Dieses Urteil darf nicht bleiben

Im Fall Oracle gegen Google fällt ein eigentlich nicht zuständiges Gericht ein für die IT-Industrie eventuell katastrophales Urteil. Denn es kann zu Urhebertrollen, Innovationsblockaden und noch mehr Milliardenklagen führen. Einzige Auswege: der Supreme Court oder Open Source.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Oracle gegen Google Java-Nutzung in Android kein Fair Use

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

    •  /