Abo
  • Services:

Netvibes startet das Universe Network

Medienportale mit wenigen Klicks zusammenstellen

Netvibes erweitert seine personalisierbare Homepage um ein personalisiertes Medienportal und nennt dies dann "Netvibes Universe Network". Jenseits traditioneller Blogs und sozialer Netzwerkprofile sollen die Universen alle Arten von Online-Medien zusammenführen, darunter RSS-Feeds, Websites, Podcasts, Videos, Blogs und Fotos sowie Webdienstleistungen wie eBay, Flickr, MySpace, YouTube und Widgets von fast jeder Plattform.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Netvibes Universe Network startet in einer Beta-Version, kann aber mehr als 100 Universen von Pilotpartnern bieten, darunter Medienunternehmen wie CBS, CNN Money, Forbes.com und die Washington Post sowie zahlreiche Musiker und Prominente. Die Partner haben eigene Universen ins Leben gerufen, auf denen die Leser selbst bestimmen können, wie die von ihnen gewünschten Online-Inhalte dargestellt werden.

Stellenmarkt
  1. Derby Cycle Werke GmbH, Cloppenburg
  2. Versicherungskammer Bayern, Saarbrücken

Zudem will Netvibes demnächst Werkzeuge vorstellen, mit denen alle Nutzer von Netvibes ihre eigenen, persönlichen Universen schaffen und als Portale nutzen können.

"Stellen Sie sich vor, ihr eigenes Portal aufzubauen, das jeder besuchen kann, wie zum Beispiel ein eigenes Yahoo oder MySpace. Oder über den Blog hinauszugehen und ein digitales Leben an einem Ort mit Podcasts, Videos, Feeds, Spielen und Bildern zusammenzufassen - aber im Unterschied zum Blog müssen Sie nicht jeden Tag aktiv werden, der Inhalt wird automatisch aktualisiert. Stellen Sie sich zudem vor, in wenigen Minuten ihr eigenes Medienunternehmen zu gründen", beschreibt Netvibes-Gründer Tariq Krim die Idee hinter den "Universen".

Zu finden ist das Netvibes Universe Network unter eco.netvibes.com.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  2. 20,99€ - Release 07.11.
  3. 39,99€ (Release 14.11.)
  4. 46,99€

Folgen Sie uns
       


Intel Core i9-9900K - Test

Der Core i9-9900K ist ein Octacore-Prozessor im 14-nm-Verfahren. Die Platine und der Chip darunter sind recht dick, was wohl der hohen Leistungsaufnahme geschuldet ist. Erstmals seit 2011 verlötet Intel den Metalldeckel wieder statt Wärmeleitpaste zu verwenden.

Intel Core i9-9900K - Test Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

    •  /