Abo
  • Services:

Finale Testversion von Ubuntu 7.04

Veröffentlichung für den 19. April 2007 angekündigt

Die Linux-Distribution Ubuntu 7.04 steht nun als finale Testversion zum Download bereit. Sollten sich darin keine Fehler mehr finden, wird diese Fassung am 19. April 2007 als fertige Version veröffentlicht. Fehler im Linux-Kernel verhinderten, dass ein regulärer Release Candidate erschien.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Ubuntu 7.04
Ubuntu 7.04
Da diverse Fehler im Linux-Kernel auftauchten, konnten die Ubuntu-Entwickler den für letzte Woche geplanten Release Candidate nicht regulär veröffentlichen. Doch nun drängt die Zeit - immerhin hat Canonical bereits in Pressemitteilungen, die von diversen Medien aufgegriffen wurden, die Verfügbarkeit des Betriebssystems für kommenden Donnerstag, den 19. April 2007 angekündigt. Damit dennoch letzte Tests erfolgen können, wurden nun Daily-Builds veröffentlicht, die dem Stand der finalen Version entsprechen sollen.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Wetzlar
  2. Aenova Group, Wolfratshausen

Ubuntu 7.04 alias Feisty Fawn bietet unter anderem für Desktop-Nutzer neue Funktionen, beispielsweise einen Migrationsassistenten, der Einstellungen aus einer vorhandenen Windows-XP-Installation übernimmt. Auch Multimediacodecs lassen sich leichter nachinstallieren und ein neues Fehlermeldungs-Framework sammelt bei Programmabstürzen automatisch relevante Informationen, die sich dann per Klick an die Entwickler übermitteln lassen.

Für den Server-Einsatz bringt die Version 7.04 unter anderem neue Virtualisierungsfunktionen mit.

Die Testversionen stehen unter cdimage.ubuntu.com zum Download bereit. Die jeweiligen Versionsnummern sind 20070415 für Ubuntu- und Edubuntu-CDs, 20070416 für Ubuntu- und Edubuntu-DVDs sowie 20070417 für Kubuntu-CDs und -DVDs.



Anzeige
Top-Angebote

XNeo2001 20. Apr 2007

Sorry, aber ich glaube, Du hast keine Ahnung, was Jigdo ist. Es geht nicht um .iso...

Nieder mit Windows 19. Apr 2007

Echt lustige Diskussion... Nun ja, wie überraschend dass Ubuntu nicht alles abdeckt...

errorsusi 19. Apr 2007

Ich glaube mit der reißerischen Überschrift hast Du uns Linux-Usern (fahre selbst ubuntu...

IT-Konsolidator 18. Apr 2007

Canonical Launches Latest Ubuntu Desktop 7.04 Boasts Windows Migration, Improved...

damogles 18. Apr 2007

Als Pakete.


Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

    •  /