• IT-Karriere:
  • Services:

Samsung umarmt HD-DVD

Hersteller kündigt vollwertigen Kombi-Player für Blu-ray Disc und HD-DVD an

Bisher hatte sich Samsung nur dem Blu-ray-Lager zugeordnet und dort als erster Hersteller mit einem passenden Abspielgerät aufgewartet - dem BD-P1000, der bald mit dem BD-P1200 einen verbesserten Nachfolger erhält. Nun kündigte Samsung ein Gerät an, das hochauflösende Filme sowohl von Blu-ray Discs als auch von HD-DVDs abspielt.

Artikel veröffentlicht am ,

Samsung will mit seinem "Duo HD Player" mit der Modellbezeichnung BD-UP5000 den Kunden die Frage abnehmen, für welches der beiden konkurrierenden DVD-Nachfolgeformate sie sich denn entscheiden sollen. Auch der Chef von Warner Home Video, Ron Sanders, den Samsung in seiner Produktankündigung zu Wort kommen lässt, sieht in Kombi-Playern die Chance, die Verwirrung und das Zögern der Kunden in Bezug auf HD-Medien zu reduzieren.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf
  2. Grand City Property (GCP), Berlin

LG Electronics war zwar schneller mit seinem Kombi-Player für HD-DVD und Blu-ray, doch das "Super Multi Blue-Player BH 100" getaufte Gerät kann die HD-DVD-Menüs mangels HDi-Unterstützung nicht darstellen, sondern nur die auf den Medien befindlichen Videos direkt abspielen. Deswegen fehlt dem LG-Kombi-Player auch das HD-DVD-Logo. Samsungs Duo HD hingegen soll kompatibel sowohl zu den mittels BD-Java erstellten Blu-ray- als auch mittels HDi erstellten HD-DVD-Menüs und jeweiligen interaktiven Inhalten sein.

"Als Mitglied des DVD Forum und Mitwirkender der DVD-Industrie erkennen wir an, dass sowohl HD-DVD- als auch BD-Formate ihren Wert haben. Deshalb haben wir uns entschieden, einen Dual-Format-Player auf den Markt zu bringen", so Dongsoo Jun, Executive Vice President der Digital AV Division von Samsung Electronics.

Interessant ist, dass der Samsung-Manager auch einen reinen HD-DVD-Player nicht ausschließt - Samsung sei flexibel genug, so ein Produkt zu vermarkten, sofern die Kunden es nachfragen. Es geht nicht um Technik, sondern darum, was der Kunde wünsche. Samsung hält sich so die Türen offen, während sich Sony voll auf sein Blu-ray-Format einschießt und davon ausgeht, die HD-DVD in spätestens drei Jahren besiegt zu haben.

Samsungs reiner Blu-ray-Player BD-P1200 löst im Laufe des April 2007 in den USA den zumindest zeitweilig von Problemen geplagten BD-P1000 ab. Der Kombi-Player Duo HD BD-UP5000 soll dort "rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft" folgen. Was das Gerät voraussichtlich kosten wird und wann es nach Europa kommt, wurde noch nicht verkündet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

007 07 19. Apr 2007

Nun, Samsung ist der größte Produzent was RAM Speicher angeht und stellt den Großteil...

Michael Sedlaczek 17. Apr 2007

Danke! Das war auch mein erster Gedanke! "embrace" in diesem Zusammenhang mit "umarmen...

Graf Porno 17. Apr 2007

Warum lest ihr Nachrichten über HD DVD / BlueRay: [ ] Um mich drüber aufzuregen [ ] Weil...

Boergi 17. Apr 2007

Ich werde noch warten bis diese Geräte ausgereift sind und dann auch nur ein Combigerät...

Adalbert 16. Apr 2007

Wie knuddelig!


Folgen Sie uns
       


Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020)

Der Looking Glass 8K ist ein Monitor, der mittels Lichtfeldtechnologie 3D-Inhalte als Hologramm anzeigen kann. Golem.de hat sich das Display auf der CES 2020 genauer angeschaut.

Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Alternatives Android im Test: /e/ will Google ersetzen
Alternatives Android im Test
/e/ will Google ersetzen

Wie Google, nur mit Privatsphäre - /e/ verbindet ein alternatives Android mit Cloudfunktionen und einer Suchmaschine.
Ein Test von Moritz Tremmel


    Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
    Bodyhacking
    Prothese statt Drehregler

    Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
    Ein Interview von Tobias Költzsch


      Schenker Via 14 im Test: Leipziger Langläufer-Laptop
      Schenker Via 14 im Test
      Leipziger Langläufer-Laptop

      Dank 73-Wattstunden-Akku hält das 14-Zoll-Ultrabook von Schenker trotz fast komplett aufrüstbarer Hardware lange durch.
      Ein Test von Marc Sauter

      1. XMG Neo 15 (E20) Schenker erhöht Akkukapazität um 50 Prozent
      2. XMG Apex 15 Schenker packt 16C-Ryzen in Notebook
      3. XMG Fusion 15 Schenkers Gaming-Laptop soll 10 Stunden durchhalten

        •  /