Abo
  • Services:

Microsoft liefert neue VC-1-APIs für Anwendungsentwickler

Kommerzieller VC-1 Encoder SDK bereits im Einsatz

Um es anderen zu erleichtern, ihre Anwendungen kompatibel zu Microsofts Videocodec "VC-1" zu machen, liefert das Unternehmen nun ein kommerzielles Entwicklerpaket mit verschiedenen APIs. Filmstudios können sowohl bei der Blu-ray Disc als auch bei der von Microsoft favorisierten HD-DVD wahlweise MPEG-2, H.264 oder VC-1 nutzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie nicht anders zu erwarten, ist das "VC-1 Encoder Software Development Kit" (SDK) auf die Entwicklung von Windows-Software ausgelegt. Es soll im Vergleich zum vorher veröffentlichten Windows-Media-Format SDK eine bessere Bildqualität, eine höhere Kompressionsgeschwindigkeit und neue Funktionen für verschiedene Wege zur Videoverbreitung mit sich bringen - sei es für HD-DVD, Blu-ray Disc oder IPTV. Die mitgelieferten APIs sollen es Softwareanbietern wie etwa Sonic Solutions erleichtern, jeweils die aktuellste Version des VC-1-Codecs zu unterstützen.

Stellenmarkt
  1. Drachen-Propangas GmbH, Frankfurt am Main
  2. Lufthansa Industry Solutions TS GmbH, Oldenburg

Das VC-1 Encoder SDK erlaubt unter anderem segmentbasiertes Re-Encoding, so dass die Inhalte im Bedarfsfall in Teilen neu kodiert werden können. Auch für MPEG-2-Transport-Streams und im Halbzeilenformat (Interlaced) vorliegendes Videomaterial hat Microsoft Verbesserungen integriert. Das neue VC-1 Encoder SDK erlaubt es Lizenznehmern zudem erstmals, VC-1-Videos unabhängig vom Windows-Media-Format-Container zu erstellen - etwa in Verbindung mit dem Material eXchange Format (MXF) oder dem MP4-Dateiformat-Container.

Zum Einsatz kommt das nun öffentlich vorgestellte VC-1 Encoder SDK bereits bei Live-Encodern von Spinnaker, einem "Encoder Accelerator" von Tarari Inc. und bei Sonic Solutions Authoring Software CineVision PSE. Ein interessantes Detail am Rande: Laut Microsoft wird der VC-1-Codec derzeit von Hollywood-Studios bei rund 90 Prozent der in den USA erstellten HD-DVD-Filme eingesetzt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 20€, Boxsets im Angebot, Serien zum Sonderpreis)
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich

Wir haben Red Dead Redemption in 4K auf der Xbox One X angespielt und zeigen unseren Grafikvergleich mit der Originalfassung.

Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  3. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich

    •  /