Abo
  • Services:

BestofMedia kauft Tom's Hardware

Zusammen rund 19,8 Millionen "Unique Visitors" im Monat

Die französische Mediengruppe BestofMedia hat heute offiziell die Übernahme der TG Publishing AG bekannt gegeben, die z.B. hinter Tom's Hardware alias THG steckt. Die Übernahme war bereits in den letzten Wochen durchgesickert.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Januar 2007 hatte bereits die Berliner Beteiligungsgesellschaft bmp AG angekündigt, ihre 20-prozentige Beteiligung an der Tom's Guides Publishing AG an BestofMedia zu verkaufen. In der vergangenen Woche bestätigte dann der CEO der Tom's Publishing LLC, Omid Rahmat, der britischen Site "The Inquirer", dass der Verkauf nun unmittelbar bevorsteht.

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Neben der Tom's Guides AG besteht das, was 1996 als kleine Hardware-Site eines deutschen Arztes begonnen hat, inzwischen aus mehreren Unternehmen. Der Inquirer will erfahren haben, dass für die Webseiten zwischen 15 und 20 Millionen US-Dollar gezahlt werden sollen. Offiziell wurde dazu nichts verlautbart.

Zusammen mit BestOfMedia will Tom's Hardware nun zu einem der "Top Drei Online-Publisher für Technologie-Websites weltweit" aufgestiegen sein und auch auf dem europäischen Markt sei man unter den ersten Rängen vertreten.

BestofMedia hieß früher BestofMicro und wurde im Jahre 2000 von Alfred Vericel und Eric Florand gegründet. Das Unternehmen publiziert mehrere Technik-Websites rund um die Themen Hardware, Internet, Audio und Video, Mobile und Games, darunter Bestofmicro.com, Presence-pc.com, Infos-du-net.com, Jeuxvideopc.com und Jeuxvideo-flash.com. Dabei versteht sich BestofMedia als Einkaufsführer und zählt in Frankreich laut Xiti Expert rund 11,3 Millionen Unique Readers pro Monat.

Zusammen kommen die beiden Unternehmen laut BestOfMedia-Chef Vericel auf 19,8 Millionen "Unique Visitors" im Monat.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€ + Versand
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

The_mAtRiX 16. Apr 2007

Also das mit der Intel-Propaganda ist schon seit längerem nicht mehr so wild. Was mich...


Folgen Sie uns
       


Samsung Flip - Test

Das Samsung Flip ist ein Smartboard, das auf eingängige Weise Präsentationen oder Meetings im Konferenzraum ermöglicht. Auf dem 55 Zoll großen Bildschirm lässt es sich schreiben oder zeichnen - doch erst, wenn wir ein externes Gerät daran anschließen, entfaltet es sein komplettes Potenzial.

Samsung Flip - Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /