Abo
  • Services:

Adobe plant Video-Player-Software

Final-Version soll bis Ende 2007 erscheinen

Auf der Konferenz der National Association of Broadcasters (NAB2007) hat Adobe verkündet, bis Ende 2007 eine Video-Player-Software anbieten zu wollen. Der Adobe Media Player soll dann Flash-Videos ohne Internetanbindung abspielen können und hierfür die wesentlichen Funktionen einer solchen Software bereitstellen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Adobe Media Player wird mit einer Favoriten-Funktion ausgestattet sein, um Lieblingsvideos automatisiert aus dem Internet herunterzuladen. Alle Daten können wahlweise online oder offline abgespielt werden und mit einem Klick lassen sich Videos bewerten. Für Anbieter von Flash-Inhalten soll der Adobe Media Player neue Einnahmequellen bescheren, da Videoinhalte unter eigener Marke und mit einem Kopierschutz versehen werden können. Außerdem sollen damit neue Werbeformen möglich werden.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Der Player wird nach Adobe-Angaben auf mehreren Plattformen laufen, ohne genauere Angaben dazu zu machen. In jedem Fall soll die Software offene Standards wie RSS und SMIL verwenden.

Eine frei verfügbare Beta-Version des Adobe Media Players soll im Laufe des Jahres 2007 erscheinen. Bis Ende des Jahres wird dann auch die Final-Version verfügbar sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-46%) 24,99€
  2. 5,99€
  3. (-60%) 7,99€
  4. 36,99€

MacHorst 18. Apr 2007

Tja, da könntest du schon rechthaben. Meine LSOs fallen alle 3 Minuten nem cronjob zum...

The Insaint 17. Apr 2007

Die Adobe Produkte gehören wohl mit zu den rundlaufensten Anwenungen, die man zur...

Blork 16. Apr 2007

Adobe Mist macht den Speicher voll .-)


Folgen Sie uns
       


Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998) - Golem retro_

Diese Episode Golem retro_ beleuchtet Need for Speed 3 Hot Pursuit aus dem Jahre 1998. Der dritte Serienteil gilt bis heute bei den Fans als unerreicht gut.

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998) - Golem retro_ Video aufrufen
Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. Nubia Red Magic Mars im Hands On Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
  2. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  3. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank

IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Ducati-Chef Die Zukunft des Motorrads ist elektrisch
  2. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  3. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden

    •  /