Abo
  • Services:

Linux kommt auf Apple TV

Boot-Loader vom Mactel-Linux-Projekt verfügbar

Wer den Netzwerk-Media-Player "Apple TV" nicht mit dem Standard-Betriebssystem nutzen möchte, kann nun auch Linux auf dem Gerät starten. Das Mactel-Linux-Projekt bietet entsprechende Patches für den Linux-Kernel sowie einen angepassten Boot-Loader an.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Apple TV wird mit MacOS X ausgeliefert, wenngleich dieses nicht zu Tage tritt. Doch genauso wie auf den normalen Intel-Macs lässt sich nun auch Linux auf dem Apple TV nutzen. Nötig dafür ist ein spezieller Boot-Loader, der vom original Apple-TV-Loader gestartet wird. Zusätzlich stehen Patches für den Linux-Kernel bereit, um die Hardware nutzen zu können.

Stellenmarkt
  1. SWM Services GmbH, München
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut

Um Linux aber tatsächlich auf dem Apple TV zu starten, sind jedoch noch einige Handgriffe notwendig. Unter anderem muss der Linux-Kernel mit den Patches neu kompiliert werden. Den nötigen Quellcode bietet das Mactel-Linux-Projekt auf seinen Seiten an.

Unter awkwardtv.org gibt es zudem eine Anleitung, wie sich die Linux-Distribution Gentoo installieren lässt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 399€ + Versand (Vergleichspreis 503,98€)
  2. ab 499€ (Vergleichspreis Smartphone ca. 550€, Einzelpreis Tablet 129€)
  3. ab 589€ (Vergleichspreis Smartphone über 650€, Einzelpreis Tablet 129€)
  4. 469€ (Bestpreis!)

ChristianXYZ 18. Apr 2007

Was mir bei der genannten Lösung nicht gefällt?! Wieso nur DVB-T Unterstützung in...

rbugar 17. Apr 2007

Aber für jeden TV im Haus ein ganzer Mac (Mini)? Besser ist doch ein Server mit genügend...

carp (offline) 16. Apr 2007

Globus hat: ...solche Beiträge.

bLaNG 16. Apr 2007

gelungene hardware?? der war wirklich gut...

Fragrüdiger 16. Apr 2007

Bei AppleTV ist es ähnlich. Für 300 Euro hat man einen günstigen, kleinen Wohnzimmer-PC...


Folgen Sie uns
       


Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht

Coup lädt bis zu 154 Akkus in Berlin an einer automatischen Ladestation für 1.000 Elektroroller auf.

Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
    iOS 12 im Test
    Auch Apple will es Nutzern leichter machen

    Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
    2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
    Leistungsschutzrecht
    So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

    Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
    2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
    3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

      •  /