Abo
  • Services:
Anzeige

Verdi droht Telekom mit Eskalation der Auseinandersetzung

Warnstreiks werden parallel zur vierten Verhandlungsrunde erneut ausgeweitet

Verdi setzt die zeitlich befristeten Warnstreiks bei der Telekom parallel zu der heute in Bonn stattfindenden vierten Verhandlungsrunde fort. Bundesweit sei mit Streikaktionen in allen Servicebereichen zu rechnen, hatte Verdi am Wochenende angekündigt.

"Die Beschäftigten wollen jetzt endlich Klarheit über ihre Perspektiven in den geplanten Servicegesellschaften", wiederholte Verdi-Verhandlungsführer Lothar Schröder wieder einmal. Wenn die Telekom in ganzseitigen Zeitungsanzeigen die "sicheren Arbeitsplätze" im Konzern anpreise, müssten den Worten auch Taten folgen.

Anzeige

Die Telekom will einen großen Teil der heute bei der T-Com beschäftigten Mitarbeiter in neue Servicegesellschaften auslagern, in denen diese für weniger Geld länger arbeiten sollen. So will die Telekom ihre Personalkosten senken, um mit dem Wettbewerb Schritt halten zu können.

Verdi droht der Telekom mit einer weiteren Eskalation der Auseinandersetzung, sollte der "Telekom-Vorstand seine Hinhalte-Taktik" nicht aufgeben. Bevor Verdi überhaupt über die Arbeitsbedingungen in den neuen, noch nicht gegründeten Servicegesellschaften verhandeln will, müsse ein tariflicher Schutz der mehr als 50.000 von der Auslagerung betroffenen Beschäftigten vereinbart werden, so die Forderung der Gewerkschaft.


eye home zur Startseite
a. 29. Apr 2007

--> das Problem bei einem Streik der T-com ist .. man kann den Laden in der Streikzeit...

a. 29. Apr 2007

@ein Mitarbiter .. hallo Kollege.. also ich bin der gleichen Meinung also 38 stunden...

Alf Gordon 27. Apr 2007

Warum es unterschiedliche Tarifverträge von Verdi gibt? Ganz einfach verdi ist aus vielen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fidor Solutions AG, München
  2. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart), Yantai (China)
  3. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  4. Flottweg SE, Vilsbiburg Raum Landshut


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. (-5%) 47,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Umwelt

    China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

  2. Marktforschung

    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

  3. Sonic Forces

    Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt

  4. KWin

    KDE beendet Funktionsentwicklung für X11

  5. Sprachassistenten

    Alexa ist Feministin

  6. Elektromobilität

    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland

  7. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  8. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  9. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  10. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zahlungsverkehr: Das Bankkonto wird offener
Zahlungsverkehr
Das Bankkonto wird offener
  1. Gerichtsurteil Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen
  2. Breitbandmessung Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein
  3. EU-Verordnung Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz

Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
BeA
Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
  1. BeA Bundesrechtsanwaltskammer stellt Zahlungen an Atos ein
  2. Chipkarten-Hersteller Thales übernimmt Gemalto
  3. Atos Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

  1. Re: Siri ist btw. nicht weiblich...

    stiGGG | 23:27

  2. Re: ... und die amerikanischen Firmen...

    AlexKw | 23:25

  3. Re: Migration X11 -> Wayland

    Seitan-Sushi-Fan | 23:22

  4. Re: MMO + Survival, nicht MMORPG

    sodom1234 | 23:21

  5. Re: Drei allein soll die Nummer sein, die du zählest

    ZuWortMelder | 23:19


  1. 18:19

  2. 17:43

  3. 17:38

  4. 15:30

  5. 15:02

  6. 14:24

  7. 13:28

  8. 13:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel