Abo
  • Services:
Anzeige

IDF: Neues PCI-Express "Geneseo" schon 2009?

Erweiterung für PCI-Express als Anbindung von Spezialprozessoren

Am Vortag des am 17. April 2007 in Peking startenden "Intel Developer Forum" (IDF) hat Intel in Vorträgen vor der Presse die Pläne zum Projekt "Geneseo" weiter umrissen. Die auf dem letzten IDF angestoßene Initiative macht Fortschritte und soll vielleicht schon 2009 Spezialprozessoren wie Grafikchips und XML-Beschleuniger direkt an die CPU anbinden.

Mit dem Konzept, das Intel auf dem IDF Fall 2007 erstmals vorstellte, sollen Beschleunigerkarten aller Art eine bessere Anbindung an Speicher und Prozessor eines PC-Systems erhalten. Dafür soll "Geneseo", das bisher nur unter seinem Codenamen bekannt ist, auf PCI-Express aufsetzen - genauer auf PCI-Express 2.0, zu dem es steckplatz- und softwarekompatibel sein soll. Wie der Bus oder eventuelle serielle Verbindungen aber gestaltet werden, verrät Intel jetzt noch nicht.

Anzeige

Geneseo befindet sich noch in der Vorschlagsphase. Die Mitglieder des über alle PCI-Standards wachenden Gremiums PCI-SIG haben nun noch bis Ende 2007 Zeit, Vorschläge für die Umsetzung des Standards einzureichen. Anfang 2008 erwartet Intel dann eine Version 1.0 der Spezifikation für Geneseo, erste Produkte könnten bereits 2009 auf den Markt kommen.

Hinter Geneseo steckt jedoch nicht nur die schnelle Anbindung von anderen Chips an den Hauptprozessor - das ist mit Grafikkarten schon seit AGP Realität. Vielmehr soll das Bus-System auch Cache-Kohärenz beherrschen. Das war bisher nur mit AMDs Gegenvorschlag "Torrenza" möglich, da diese Steckplätze für Beschleunigerkarten mit dem dafür schon von jeher geeigneten HyperTransport angebunden sind. Intel betonte auf Nachfragen, dass man statt HyperTransport lieber auf einen offenen und überall verbreiteten Industriestandard aufbauen wolle. Damit hat AMD nun noch knapp ein Jahr Zeit, Torrenza-Plattformen in den Markt zu bringen.


eye home zur Startseite
,. 17. Apr 2007

Jo! Sogar absolut deplaziert. Selbst die alten Xeons konnten schon 64bit. Ich finde es...

Teddy 16. Apr 2007

Ah ja, danke für die Information!

schnuffi 16. Apr 2007

laut der letzten Meldung unseres Exklusivwasserstandsmeldereporters "haste ochwas...

schnuffi 16. Apr 2007

Gerüchte über einen per Handy übertragenen tödlichen Virus, haben in Teilen Pakistans...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Starnberg, Starnberg
  2. Sinterwerke Herne GmbH, Herne
  3. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven
  4. Net at Work GmbH, Paderborn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 20€ Steam-Guthaben abstauben
  2. 1.499,00€
  3. ASUS-Gaming-Produkt kaufen und bis zu 150€ Cashback erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  2. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  3. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  4. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  5. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  6. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  7. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  8. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  9. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  10. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Strahlenbelastung ist zu hoch

    Mingfu | 19:42

  2. Re: Ich verstehe die irischen Praktikanten

    mnementh | 19:42

  3. Re: Warum dieser Artikel / Clickbait ?

    teenriot* | 19:38

  4. Re: Haben die TV -Streamer denn endlich HD?

    Michael H. | 19:38

  5. Re: Wenn man sich anschaut, wie grade radikale...

    Der Held vom... | 19:35


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel