Abo
  • Services:

Microsoft warnt vor Google-Monopol

Behörden sollen Übernahme von DoubleClick genau unter die Lupe nehmen

Die Übernahme von DoubleClick durch Google schmeckt Microsoft offenbar nicht. Der Konzern spricht öffentlich von kartellrechtlichen und datenschutzrechtlichen Bedenken. Die zuständigen Behörden sollten die Übernahme daher genau prüfen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die geplante Übernahme von DoubleClick durch Google schaffe ein Unternehmen mit beispielloser Kontrolle im Hinblick auf die Auslieferung von Online-Werbung und dem Zugang zu einer großen Menge an Daten von Nutzern, mahnt Brad Smith, Senior-Vize-Präsident und Justiziar von Microsoft. Und weiter: "Wir denken, diese Fusion bedarf einer genauen Prüfung durch die Aufsichtsbehörden, um Wettbewerb im Markt für Online-Werbung sicherzustellen".

Google hatte am Freitag die Übernahme von DoubleClick für rund 3,1 Milliarden US-Dollar in bar angekündigt und sich damit unter anderem gegen Microsoft durchgesetzt, die ebenfalls an DoubleClick interessiert waren.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. 14,99€
  3. 12,99€
  4. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)

userr4711 19. Apr 2007

Ich glaube der einzige DAU hier bist Du. Mehrere Leute hier erklären Dir dass Dein...

duschlampe 18. Apr 2007

scnr

horstman 18. Apr 2007

Das war eine Utopie ;). Was ich ohne Google machen würde ? Eine andere Suchseite...

@ 17. Apr 2007

k.T. (Wie war das noch mit ACPI? https://www.golem.de/showhigh2.php?file=/0704/51686.html...

Michael - alt 17. Apr 2007

Das glaube ich auch.


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Hands on (Ifa 2018)

Das Lenovo Thinkpad X1 Extreme wird das neue Top-Notebook des Unternehmens. Wir haben es samt Docking-Station auf der Ifa 2018 ausprobiert.

Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

    •  /