Sidekick 3 als Billigversion ohne Bluetooth und Kamera

Sidekick iD auch ohne SD-Card-Steckplatz mit besserer Akkulaufzeit

T-Mobile will mit dem Sidekick iD in den USA eine abgespeckte Variante seines vor allem für die mobile Internetnutzung konzipierten Sidekick 3 bringen: Der Nutzer muss auf SD-Kartenschacht, Bluetooth, MP3-Player und 1,3-Megapixel-Kamera verzichten. Dafür soll der Sidekick iD auch nur halb so viel kosten. Zudem wirbt der Hersteller mit vielen Personalisierungsmöglichkeiten.

Artikel veröffentlicht am , yg

T-Mobile Sidekick iD
T-Mobile Sidekick iD
Für den Sidekick iD gibt es nun sechs austauschbare Oberschalen, um das Gerät anzupassen. Ferner besteht die Möglichkeit, Favoriten im Bereich Kontakte anzulegen. Unter einem hierfür eigens geschaffenen Menüpunkt kann der Nutzer bis zu fünf seiner wichtigsten Kontakte speichern und bekommt damit den Schnellzugriff darauf.

Stellenmarkt
  1. Mobile Developer Android (w/m/d)
    SMF GmbH, Dortmund
  2. IT Projektmanager (m/w/d) ERP-Systeme
    SARPI Deutschland GmbH, Marl
Detailsuche

Das Grundkonzept des Sidekick bleibt insgesamt unverändert: Unter einem aufklappbaren Display steckt eine hintergrundbeleuchtete Mini-Tastatur. In dem aufschwenkbaren Klappdeckel befindet sich ein TFT-Display, das bis zu 65.536 Farben bei einer sehr bescheidenen Auflösung von 240 x 160 Pixeln darstellt. Der Trackball ist geblieben, so dass sich das Gerät auch mit nur einer Hand bedienen lassen soll.

T-Mobile Sidekick iD
T-Mobile Sidekick iD
E-Mails gelangen per Push-Dienst auf das Gerät, dabei können mehrere POP3-Postfächer abgefragt werden. Dateianhänge in Form von Word-Dokumenten, PDF-Dateien sowie Bildern der Formate JPG, GIF und PNG lassen sich auf dem mobilen Begleiter darstellen. Für eine zügige Übermittlung von Webseiten und E-Mails werden diese Daten von einem entsprechenden Server komprimiert an das Gerät gesendet.

Im Innern des Sidekick iD arbeitet ein ARM9-Prozessor, das Betriebssystem basiert auf Java und bietet einen HTML-Browser sowie PIM-Programme zur Termin- und Adressverwaltung. Neben dem AOL Instant Messenger (AIM) und dem Yahoo-Messenger ist auch der Windows Live Messenger vorinstalliert, so dass der Nutzer unterwegs per Instant Messaging chatten kann. Dabei sollen bis zu zehn Konversationen gleichzeitig möglich sein.

Der Neuling misst weiterhin 130 x 60 x 22 mm und wiegt immer noch sperrige 175 Gramm. Allerdings hat sich bei den Laufzeiten der austauschbaren Akkus etwas getan. So gibt T-Mobile als Stand-by-Zeit nun 6 Tage an, die Sprechzeit soll immerhin gut 5 Stunden betragen.

Der Sidekick iD soll ab 25. April 2007 in den USA verfügbar sein und mit einem 24-Monatsvertrag von T-Mobile 99,- US-Dollar kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Truth Social
Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
Artikel
  1. Infiltration bei Apple TV+: Die Außerirdischen sind da!
    Infiltration bei Apple TV+
    Die Außerirdischen sind da!

    Nach Foundation wartet Apple innerhalb kürzester Zeit gleich mit der nächsten Science-Fiction-Großproduktion auf. Diesmal landen die Aliens auf der Erde.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Krypto: NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin
    Krypto
    NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin

    Nordrhein-Westfalen hat Bitcoin im achtstelligen Eurobereich beschlagnahmt und will diese jetzt loswerden - im Rahmen einer Auktion.

  3. Wochenrückblick: Big Macs
    Wochenrückblick
    Big Macs

    Golem.de-Wochenrückblick M1 Max Macs und mehr Pixel: die Woche im Video.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Seagate SSDs & HDD günstiger (u. a. ext. HDD 14TB 326,99) • Dualsense PS5-Controller Weiß 57,99€ • MacBook Pro 2021 jetzt vorbestellbar • World of Tanks jetzt mit Einsteigerparket • Docking-Station für Nintendo Switch 9,99€ • Alternate-Deals (u. a. iPhone 12 Pro 512GB 1.269€) [Werbung]
    •  /