Abo
  • Services:
Anzeige

Intel entwickelt Grafikchips zum "Kampf um die Plattform"

Auszüge aus Universitätsvortrag von Intels Grafik-Chef

Seit mindestens zwei Jahren arbeitet Intel an eigenen Grafikprozessoren - allerdings nicht nur zur Komplettierung des Portfolios, sondern aus echter Sorge um die steigende Rechenleistung von GPUs, wie sich jetzt herausstellt.

Erst mit seiner übernächsten Prozessor-Generation, Codename Nehalem, will Intel Grafikfunktionen in den Prozessor integrieren und vorerst externe Grafikchips entwickeln. Bis zum Nehalem ist noch mindestens eine neue Architektur von Seiten der Grafikchip-Entwickler zu erwarten - und damit auch von mittlerweile zum Erzfeind avancierten Konkurrenten AMD, der die zugekaufte ATI-Technologie gerade quer durch alle Geschäftsfelder zu eigenen "Plattformen" macht.

Anzeige

Laut einem Bericht von Beyond3D nimmt Intel die stets steigende Rechenleistung von Grafikprozessoren mehr als ernst. So hält Intels Chef der "Visual Computing Group" (VCG), Douglas Carmean, seit einigen Monaten Vorträge zum CPU-Design in US-Universitäten. Dabei enthalten seine bei Beyond3D veröffentlichen Präsentationen auch Folien, die aus Marketing-Material von AMD und Nvidia stammen. Darauf stellt AMD sein "Stream Computing" mit gleitkommalastigen PC-Programmen auf der GPU vor, was Nvidia mit seinem Entwicklerpaket CUDA auch beherrscht - auch CUDA findet in den Intel-Vorträgen Erwähnung.

Da sich CPUs und GPUs funktional immer mehr annähern, befürchtet Douglas Carmean einen "Kampf um die Kontrolle der Rechner-Plattform", so das Fazit auf einer seiner Folien. Inwieweit Intel aber in zukünftigen Designs die Rechenaufgaben zwischen CPU und GPU verteilen will und welcher Software-Unterbau das bewerkstelligen soll, gab der Intel-Manager noch nicht an. Vielleicht ist dazu auf dem in der kommenden Woche in Peking stattfindenden "Intel Developer Forum" (IDF) mehr zu erfahren.


eye home zur Startseite
zulufänger 16. Apr 2007

Schwätzer.

BluePeer 14. Apr 2007

Zumal intel "Nur" ein prozessor hersteller ist ^^ Und wie sagt man auf jeden Top...

Hordarc 13. Apr 2007

Also ich schätze mal das wir in 5 Jahren Codeblocke einfach als "GPU" Parallelisierbar...

mcmv200i 12. Apr 2007

... ist die verlorengehende Modularität. Jetzt kann ich einen billigen Computer mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Berlin
  2. Videmo Intelligente Videoanalyse GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Deutsche Post DHL Group, Bonn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

  2. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  3. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  4. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  5. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  6. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  7. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  8. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  9. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  10. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Loki App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  1. Re: Grüner Populisten Bullshit

    redmord | 00:10

  2. Re: Die Idee ist gut...

    ChMu | 00:07

  3. Re: Definition Umzug?

    das_mav | 00:07

  4. Re: Ups ...

    ChMu | 00:03

  5. Re: Sieht interessant aus

    Gemüseistgut | 00:03


  1. 19:09

  2. 16:57

  3. 16:48

  4. 16:13

  5. 15:36

  6. 13:15

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel