PlayStation 3 - 20-GByte-Version eingestellt

In den USA gibt es nun ebenfalls nur die besser bestückte 60-GByte-PS3

In den USA wird nur noch die PlayStation 3 (PS3) mit 60-GByte-Festplatte angeboten. Das kleinere und in Europa nicht erschienene Modell mit 20-GByte-Festplatte, dem zudem WLAN und Speicherkarten-Steckplätze fehlten, wurde eingestellt.

Artikel veröffentlicht am ,

In den USA und Japan startete die neue Sony-Spielekonsole PlayStation 3 Ende 2006 mit den beiden unterschiedlichen Modellen für unterschiedliche Käuferschichten. Für Europa war und ist die günstigere, aber auch weniger gut ausgestattete 20-GByte-PS3 laut Sony Computer Entertainment weiterhin nicht geplant.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler / Frontend-Entwickler - Angular (m/w/d)
    in-GmbH, Konstanz
  2. Technologie- / Produktintegrator*in Digitale Transformation
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
Detailsuche

In Europa erschien im März 2007 nur das teurere 60-GByte-Modell, das sich besser als Medienzentrale eignet und per WLAN auch direkt mit der PSP gekoppelt werden kann. Die Festplattengröße selbst spielt eher eine untergeordnete Rolle - in der PS3 kann jede handelsübliche 2,5-Zoll-Notebook-Festplatte genutzt und selbst ausgetauscht werden.

Laut Sony Computer Entertainment war schon zum Start die Nachfrage für das 20-GByte-Modell recht gering, trotz der Aufwertung per zuvor nicht gelisteten HDMI-Anschluss. Die Händler und Kunden interessierten sich vor allem für das 60-GByte-Modell. 90 Prozent der Bestellungen zur Einführung in den USA sollen auf das 60-GByte-Modell entfallen sein.

Daran scheint sich nichts geändert zu haben, weswegen sich der Hersteller nun entschied, das 20-GByte-Modell in den USA einzustellen und sich auf das 60-GByte-Modell zu fokussieren. Im US-amerikanischen Sony Style Store ist die kleinere PS3-Variante bereits nicht mehr zu finden. Ob bald noch ein 80-GByte-Modell in den Handel kommt, bleibt abzuwarten - beim Hersteller wollte man sich dazu nicht weiter äußern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
CDU-Sicherheitslücke
Juristische Drohungen schaden der IT-Sicherheit

Dass eine Person, die verantwortungsvoll eine Sicherheitslücke gemeldet hat, dafür juristischen Ärger bekommt, ist fatal und schadet der IT-Sicherheit.
Ein IMHO von Hanno Böck

CDU-Sicherheitslücke: Juristische Drohungen schaden der IT-Sicherheit
Artikel
  1. Kritik der Community: Microsoft schaltet Kommentare unter Windows-11-Video ab
    Kritik der Community
    Microsoft schaltet Kommentare unter Windows-11-Video ab

    In einem Youtube-Video verteidigt Microsoft die Bedingungen von Windows 11. Die Community ist außer sich, Kommentare werden geblockt.

  2. Connect-App: CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an
    Connect-App  
    CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an

    Nach dem Auffinden einer Lücke in einer CDU-App zeigt die Partei nun die Finderin an. Der CCC will deshalb keine Lücken mehr an die CDU melden.

  3. Datenübertragung: Flüssigkernfaser könnte Glasfaser ersetzen
    Datenübertragung
    Flüssigkernfaser könnte Glasfaser ersetzen

    Schweizer Forscher haben eine Faser entwickelt, die Daten genauso gut überträgt wie eine Glasfaser, aber dieser gegenüber Vorteile hat.

Till 13. Apr 2007

Nicht die ganze Sammlung, aber einige Cd's halt schon. Streamen tu' ich auch, aber dafür...

Till 13. Apr 2007

Die 360 war ja direkt ausverkauft, insofern ist der Vergleich nicht möglich. Diese Woche...

Till 13. Apr 2007

Da kannst Du Gift drauf nehmen, dass die sowas in den USA nicht einfach klammheimlich...

Chekka 12. Apr 2007

Der Schritt is doch dämlich! Wer waren wohl die 90%, die sich die PS3 mit 60 GB gekauft...

razer 12. Apr 2007

*PLONK* der hat mal wieder gesessen -_- :-D



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Speicherwoche bei Saturn Samsung • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 153,11€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Bosch Professional Werkzeuge und Messtechnik • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • 60 Jahre Saturn-Aktion [Werbung]
    •  /