Abo
  • Services:

Weitere Initiative fördert Firmengründer

Financial Times Deutschland will pfiffige Geschäftsideen prämieren

Die Financial Times Deutschland (FTD) hat einen Preis für Firmengründer ausgelobt, um pfiffige Unternehmenskonzepte zu küren. Das Preisgeld beträgt insgesamt 250.000 Euro und wird auf fünf Unternehmensgründer aufgeteilt. Neben Bargeldpreisen gibt es auch Sachprämien.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf www.enable.de können sich Firmengründer an dem Wettbewerb "enable2start" bis Ende Juni 2007 beteiligen. Teilnahmeberechtigt sind alle Unternehmen, die in den letzten zwei Jahren gegründet wurden oder kurz vor einer Gründung stehen. Die Financial Times Deutschland will damit besonders pfiffige Geschäftsideen auszeichnen, die eine Marktnische besetzen wollen.

Stellenmarkt
  1. SWM Services GmbH, München
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut

Fünf Gründer erhalten nach dem Bewerbungsverfahren jeweils 50.000 Euro Startkapital in bar sowie Sachleistungen im Wert von je 10.000 Euro. Mit der Auswahl der fünf besten aus zwölf Endkandidaten soll im September 2007 der wichtigste Teil der Initiative starten. Unmittelbar nach der Kandidatenkür werden auf der neuen FTD-Site "enable.de" regelmäßig Kurzberichte über die Entwicklung der Firmengründungen veröffentlicht, begleitet durch einen Blog, in dem die fünf Gründer selbst berichten.

Ab Winter 2007/08 erscheinen in der monatlichen FTD-Magazinbeilage "enable" im Quartalsrhythmus redaktionelle Berichte über den Alltag der fünf prämierten Firmengründer. Begleitet wird "enable2start" mit Marketingmaßnahmen, TV-Werbespots und einer Printkampagne. Auf Gründermessen wird die FTD mit eigenen Ständen und Auftritten präsent sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 31,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 7,48€

Luka The Green 12. Apr 2007

Moin, da muss ich dich leider enttäuschen da schon jemand vor dir diese Idee hatte...


Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /