Abo
  • Services:

Fujitsu stattet Festplatte mit Free-Fall-Sensor aus

Daten sollen im Fall eines Sturzes besser geschützt werden

Fujitsu bietet seine Festplattenserie MHW2xxxBH ab sofort auch mit einem Free-Fall-Sensor (FFS) an. Im Fall eines Sturzes sollen Daten auf der Festplatte so besser vor einem Headcrash geschützt werden, ähnlich wie es andere Festplatten-Hersteller auch tun.

Artikel veröffentlicht am ,

Gedacht ist der optionale Free-Fall-Sensor vor allem für Notebooks, also die mobile Nutzung, bei der Festplatten oft unerwarteten Erschütterungen ausgesetzt sind, z.B. während einer Zugfahrt, im Flugzeug oder im Auto. Fällt das Notebook beispielsweise während eines unruhigen Fluges vom Tisch, bemerkt dies der Sensor, so dass die Festplatte gezielt vor möglichen Schäden geschützt werden kann. Dazu wird der Schreib-Lesekopf während des Falls auf der "Rampe" positioniert, um den Aufschlag des Kopfes auf das Medium zu verhindern.

Stellenmarkt
  1. rabbit eMarketing GmbH, Frankfurt
  2. MediaMarktSaturn Deutschland, Ingolstadt

Der Free-Fall-Sensor aktiviert sich ab einer Fallhöhe von circa 20 cm und schützt selbst bei einer geringen Fallhöhe die bearbeiteten Daten, verspricht Fujitsu. Die Daten sind währenddessen unverändert im Zwischenspeicher des Laufwerks vorhanden und die Rotation des Laufwerks wird nicht unterbrochen. An den zuvor durchgeführten Schreib- bzw. Lesevorgang kann so nahtlos angeknüpft werden.

Zu haben ist dieser Schutz bei Fujitsu für alle SATA-Festplatten der Serie MHWxxxxBH mit 40 bis 160 GByte sowie alle neueren Festplattenmodelle.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 4,44€
  3. 16,99€

nicoflash 22. Jan 2009

Da ist ein Beschleunigungssensor drin. Im Ruhezustand misst dieser immer 1G (einfache...

Snowman25 26. Sep 2008

hast du gerade mal 'n Lötkolben da? ^^

Snowman25 26. Sep 2008

Sudden Motion und Free Fall sind ein Unterschied ;) bei Sudden motion wird generell auf...

Mein Name 11. Apr 2007

ja, aber nur bei horizontaler bewegung. die platte is auch vor einem sturz aus dem...

Mr. Friday 11. Apr 2007

eheh "backups?" :)


Folgen Sie uns
       


Gemini PDA - Test

Ein PDA im Jahr 2018? Im Test sind wir nicht restlos überzeugt - was vor allem an der Gerätegattung selber liegt.

Gemini PDA - Test Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

    •  /