Abo
  • Services:

Feinstaubfilter als Nachrüstsatz für Laserdrucker

Filter mit Klettbandbefestigung

ARP Datacon hat ein Filtersystem vorgestellt, das Laserdruckern, Kopier- und Faxgeräten auf Laserdruckerbasis verpasst werden kann, um ihre Partikelemissionen zu reduzieren. Der Feinstaubfilter soll den Tonerstaub zurückhalten, verspricht der Hersteller.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Filter sollen für rund 70.000 Ausdrucke reichen, danach müssen sie ausgetauscht werden, rät ARP Datacon. Zur Montage wird der Kunststoffrahmen mit Filter an den Abluftventilator des Druckers oder Kopierers geklebt. Dazu sind Klettbänder an dem Filter angebracht und mit einem klebenden Gegenstück wird die Fixiervorlage am Drucker befestigt. Eine Kompatibilitätsliste für die geeigneten Geräte steht unter www.dexwet.com zur Verfügung.

Für längliche Abluftöffnungen, wie sie beispielsweise bei HP-Geräten vorkommen, gibt es ein gesondertes Filtermodell. ARP Datacon bietet die Filter ab sofort für rund 65,- Euro an.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€
  2. (heute u. a. Roccat Tyon Maus 69,99€, Sandisk 400 GB Micro-SDXC-Karte 92,90€)
  3. 19,99€
  4. (heute u. a. Yamaha AV-Receiver 299,00€ statt 469,00€)

Illuminati 20. Jun 2007

Auch wenn ich aus gegebenem Anlass ein bsichen spät bin: Selbst die beschissenen Diesel...

Flyhigh79 11. Apr 2007

In Firmen mit 2-40 Mitarbeitern ist das sehr häufig mit dem 1 Drucker pro PC oder ein...

charlüü 11. Apr 2007

Hahaha, made my day :) Genau das dachte ich mir auch beim Lesen der anderen Beiträge *g*

carp (offline) 11. Apr 2007

Das trifft durchaus auch auf das Schreiben zu... ;-)

Byrokrat 11. Apr 2007

Ich noch nicht. Aber probiers mal beim "Bundesministerium ohne besondere Aufgaben" in...


Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

    •  /