Abo
  • Services:

Feinstaubfilter als Nachrüstsatz für Laserdrucker

Filter mit Klettbandbefestigung

ARP Datacon hat ein Filtersystem vorgestellt, das Laserdruckern, Kopier- und Faxgeräten auf Laserdruckerbasis verpasst werden kann, um ihre Partikelemissionen zu reduzieren. Der Feinstaubfilter soll den Tonerstaub zurückhalten, verspricht der Hersteller.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Filter sollen für rund 70.000 Ausdrucke reichen, danach müssen sie ausgetauscht werden, rät ARP Datacon. Zur Montage wird der Kunststoffrahmen mit Filter an den Abluftventilator des Druckers oder Kopierers geklebt. Dazu sind Klettbänder an dem Filter angebracht und mit einem klebenden Gegenstück wird die Fixiervorlage am Drucker befestigt. Eine Kompatibilitätsliste für die geeigneten Geräte steht unter www.dexwet.com zur Verfügung.

Für längliche Abluftöffnungen, wie sie beispielsweise bei HP-Geräten vorkommen, gibt es ein gesondertes Filtermodell. ARP Datacon bietet die Filter ab sofort für rund 65,- Euro an.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 169,90€ + Versand
  2. für 229,99€ vorbestellbar
  3. ab 194,90€

Illuminati 20. Jun 2007

Auch wenn ich aus gegebenem Anlass ein bsichen spät bin: Selbst die beschissenen Diesel...

Flyhigh79 11. Apr 2007

In Firmen mit 2-40 Mitarbeitern ist das sehr häufig mit dem 1 Drucker pro PC oder ein...

charlüü 11. Apr 2007

Hahaha, made my day :) Genau das dachte ich mir auch beim Lesen der anderen Beiträge *g*

carp (offline) 11. Apr 2007

Das trifft durchaus auch auf das Schreiben zu... ;-)

Byrokrat 11. Apr 2007

Ich noch nicht. Aber probiers mal beim "Bundesministerium ohne besondere Aufgaben" in...


Folgen Sie uns
       


B-all One für Magic Leap - Gameplay

Ein Squash-Spiel zeigt, wie gut bei Magic Leap das Mapping der Umgebung und das Tracking unserer Position klappt.

B-all One für Magic Leap - Gameplay Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  2. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
  3. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

    •  /