Abo
  • Services:

Xbox 360 spielt bald H.264, MPEG-4 SP und MPEG-2

Geschützte Windows-Media-Daten vom Windows-PC streamen

Die Xbox 360 wird bald interessanter für das Abspielen von Videos, denn Microsoft bringt seiner Spielekonsole endlich das Abspielen weiterer Formate bei - mit demselben Update kommt auch Instant Messaging. DivX, XviD und Co. bleiben jedoch voraussichtlich weiterhin außen vor.

Artikel veröffentlicht am ,

Bisher hat die Xbox 360 ein eher trauriges Bild abgegeben, wenn es um das Abspielen von Videos ging - abgespielt wurden nur WMV-Dateien oder -Streams. Wer also seine private Videosammlung mit der Xbox 360 abspielen will, muss bisher Konverter nutzen, einige findige Nutzer haben sich passende Software entwickelt.

Stellenmarkt
  1. Robert Krick Verlag GmbH + Co. KG, Eibelstadt
  2. AGCO GmbH, Marktoberdorf

Zumindest für einen Teil der Dateien kann bald darauf verzichtet werden, sie vorher umzuwandeln - mit dem am 7. Mai 2007 erscheinenden Frühlings-Update ("Spring Update") der Xbox-360-Software können dann neben WMV erstmals auch H.264 (MPEG-4 AVC), MPEG-4 Simple Profile und MPEG-2 abgespielt werden.

Bei H.264 sind bis zu 10 Megabit/s und AAC-Sound möglich, bei MPEG-4 SP bis zu 5 Megabit/s mit Stereo-AAC. Die DivX- und XviD-Sammlung wird voraussichtlich nicht problemlos laufen, denn dann müsste in der Regel auch MPEG-4-ASP mit seinen erweiterten Kompressionsoptionen (QPel und GMC), MP3-Sound oder auch AC3-Sound unterstützt werden.

Da PlayStation 3, Xbox 360 und immer mehr reine Abspielgeräte wie Linksys' KiSS 1600, Apple TV und Netgears EVA8000 (ab Mai 2007) aber nun den Standard H.264 beherrschen, wäre vielleicht langsam ein Wechsel des Codecs sinnvoll.

Ebenfalls neu ist, dass nun auch Windows-Media-DRM-geschützte (WM-DRM) Audio- und Videodateien vom PC zur Xbox 360 gestreamt werden können. Zuvor ging das nur mit ungeschützten Dateien. Falls mal ein WM-DRM-Schlüssel fehlt, gibt es laut Microsoft eine Fehlermeldung.

Die Videowiedergabe will Microsoft mit dem Frühlings-Update auch in einer anderen Hinsicht bequemer machen: Zum einen zeigt eine Verzeichnis-Hierarchie, wo die abzuspielenden Videos liegen. Zum anderen werden Bookmarks für alle angespielten Videos gespeichert, um gleich zur letzten Abspielposition zu gelangen. Bookmarking ist auch für geschützte Inhalte vorgesehen.

Im aktivierten On Screen Display wird zudem angezeigt, an welcher Position im Video man sich gerade befindet. Schnelles Vor- und Zurück-Springen durch die Videos soll ebenfalls bequemer sein - die Software unterteilt die Videos in zehn "Kapitel", zwischen denen hin- und hergesprungen werden kann.

Eine weitere Änderung, die das laut Microsoft ab 7. Mai 2007 für Xbox-360-Nutzer zum Download zur Verfügung stehende Frühlings-Update mit sich bringt und mit den Multimedia-Funktionen der Spielekonsole zusammenhängt, betrifft die Foto-Darstellung. Ab dem Update soll sie nicht mehr durch den Bildschirmschoner gestört werden, wie es bisher der Fall war.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 284,90€ statt über 320€ im Vergleich (+ 50€ Rabatt bei 0%-Finanzierung und Gutschein: NAS-50)
  2. (u. a. Define R6 für 94,90€ + Versand, Zotac GeForce GTX 1080 Ti Blower für 639€ + Versand...
  3. (u. a. HP Omen 17.3" FHD mit i7-8750H/8 GB/128 GB + 1 TB/GTX 1050 Ti 4 GB für 1.049€ statt 1...
  4. (u. a. Creative Sound BlasterX Katana für 189,90€ + Versand statt 229,88€ im Vergleich und...

rocko 07. Apr 2008

beim video gucken wird se eh flüsterleise klopskoffer

Stebs 11. Apr 2007

Troll oder wirklich so unwissend? Falls letzteres zutreffend ist: http://de.wikipedia...

Psycho Dad 10. Apr 2007

Naja wie gesagt, ich warte eh ab bis die erste große Preissenkung erfolgt und vielleicht...

Till 10. Apr 2007

Dann versteck' Dich doch hinter Deinem tollen PC. Und erwarte je nicht Nachrichten zum...

Megaman 10. Apr 2007

Schon aber nicht deine eigenen Filmchen! 10MBit kann als Einschränkung dienen, für die...


Folgen Sie uns
       


Motorola One angesehen (Ifa 2018)

Lenovo hat auf der Elektronikfachmesse Ifa 2018 sein neues Android-Smartphone Motorola One vorgestellt.

Motorola One angesehen (Ifa 2018) Video aufrufen
Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

    •  /