Abo
  • Services:

Core 2 Extreme QX6800: Er will doch nur spielen

Quad-Core-Prozessor mit 2,93 GHz und 8 MByte Cache

Mit dem Core 2 Extreme QX6800 kündigte Intel jetzt sein neues Top-Produkt an: eine CPU in 65-Nanometer-Technik mit vier Kernen, einer Taktfrequenz von 2,93 GHz und 8 MByte Cache. Der Chip richtet sich vor allem an Spieler, während Apple in der letzten Woche einen Mac Pro mit einem neuen, noch nicht offiziell angekündigten Xeon-Prozessor mit vier Kernen und 3 GHz vorstellen durfte.

Artikel veröffentlicht am ,

Intels neuer Extrem-Prozessor QX6800 basiert auf der Core-Architektur und verfügt über vier Kerne, wobei Intel wie beim Vorgänger "Presler" (Pentium 9xx-Serie) zwei Dies in ein Gehäuse gepackt hat. Insgesamt verfügt die CPU über 8 MByte Cache, wobei sich je zwei Kerne 4 MByte teilen. Zudem wird ein FSB-Takt von 1.066 MHz unterstützt.

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. Carl Werthenbach Konstruktionsteile GmbH & Co. KG, Bielefeld

Angepriesen wird der Quad-Core vor allem für Spiele, wobei Intel Spiele wie Cryteks kommendes Crysis, Supreme Commander oder Hellgate London als besonders optimiert preist. Man habe mit den Herstellern eng zusammengearbeitet, um sicherzustellen, dass die Spiele mehr als zwei Threads gleichzeitig nutzen und daraus Vorteile ziehen. Auch Microsofts Flight Simulator X soll mit dem Service Pack 1 (SP1) von den vier Kernen profitieren. Erscheinen soll das SP1 noch im April.

Zudem soll die CPU beim Kodieren von Videos schneller sein, mit dem H.264-Encoder von MainConcept in der Version 2.1 bis zu 65 Prozent schneller als Intels Core 2 Extreme mit zwei Kernen.

Zu haben ist der Core 2 Extreme QX6800 laut Intel ab sofort für 1.199,- US-Dollar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-82%) 8,88€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 59€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 28.09.)

Dussel 10. Apr 2007

Es hängt davon ab, wie optimiert wurde und inwieweit es bei der jeweiligen Software...

B.stätigt 10. Apr 2007

Ja, es ist problemlos möglich, eine Filmsequenz zeitlich aufzuteilen und diese...

^Andreas... 10. Apr 2007

Die meisten pr0n-Seiten benötigen mittlerweile allerdings wenigstens einen Hard-Core *tusch*

Ryoga 10. Apr 2007

Witzbold, wohl noch nie aufgefallen das bei den Großhändlerpreisen noch die MwSt...

Goldesel 10. Apr 2007

Der kann vorallem teuer


Folgen Sie uns
       


Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live

Ein Squad voller Golems philosophiert über Raytracing, PC-Konfigurationen und alles, was noch nicht so funktioniert, im Livestream zur Battlefield 5 Open Beta.

Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /