Abo
  • Services:

Gaim 2.0 kommt als Pidgin

Umbenennung nach Beilegung des Rechtsstreits mit AOL

Der freie Instant Messenger Gaim hört künftig auf den Namen Pidgin. Der neue Name ist Ergebnis einer rechtlichen Auseinandersetzung mit AOL, die nun beigelegt werden konnte. Damit rückt auch Gaim 2.0.0 alias Pidgin 2.0.0 näher, wurde dieses offizielle Release doch auf Grund der Verhandlungen mit AOL hinausgeschoben.

Artikel veröffentlicht am ,

Einst hieß Pidgin "GTK+ AOL Instant Messenger", was AOL nicht gefiel, es folgte die Umbenennung in Gaim. Nachdem AOL seinen Instant Manager aber in AIM umbenannt und eine entsprechende Marke angemeldet hatte, begannen die Probleme für die Entwickler der freien IM-Software erneut. Nachdem das Thema zunächst öffentlich wurde, wurde später ausschließlich hinter verschlossenen Türen verhandelt.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Salzgitter
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Bad Mergentheim

Vor diesem Hintergrund wurde auch die Instant Messaging Freedom Corporation gegründet, die mittlerweile für die Software verantwortlich ist. So sollten die einzelnen Entwickler aus dem "Schussfeld" genommen werden. Zudem sollte unter dem Dach des Unternehmens eine Einigung mit AOL erarbeitet werden, was letztendlich viel länger dauerte als geplant.

Pidgin alias Gaim
Pidgin alias Gaim

Dies verzögerte auch das Erscheinen einer neuen offiziellen Version von Gaim. Die Anwälte hatten den Entwicklern dazu geraten, als ein Zeichen des guten Willens in Richtung AOL bis zum Abschluss der Verhandlungen auf ein offizielles Release zu verzichten. Auch die Suche nach einem neuen Namen fand im Geheimen statt, da die Entwickler der Öffentlichkeit nicht erklären durften, warum ein neuer Name vonnöten ist, ohne die Verhandlungen mit AOL zu gefährden.

So wird Gaim 2.0.0 nun unter dem neuen Namen "Pidgin 2.0.0" erscheinen, was innerhalb der nächsten zwei Wochen geschehen soll. Aktuell steht die Beta 6 der Software zum Download bereit.

Neben dem IM-Client Pidgin werden auch andere Bestandteile von Gaim umbenannt: Aus der "libgaim" wird die "libpurple" und unter dem Namen "Finch" findet man künftig "gaim-text". Auch gibt es eine neue Website unter pidgin.im.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 119,98€ (Release 04.10.)

s. 05. Jun 2007

hallo ich habe linux auf meinem pc und möchte das neue program pidgin bei mir instalieren...

www_mathematics... 10. Apr 2007

Zur Wortgeschichte des Chat-Servers siehe Schwarte: Hymes , Dell (1971), Pidginization...


Folgen Sie uns
       


Hallo Magenta - Präsentation auf der Ifa 2018

Auf der Ifa 2018 hat die Deutsche Telekom ihren eigenen smarten Assistenten gezeigt. Er läuft auf einem ebenfalls selbst entwickelten smarten Lautsprecher und soll zunächst trainiert werden. Telekom-Kunden können an einem Test teilnehmen und erhalten dafür den Lautsprecher kostenlos.

Hallo Magenta - Präsentation auf der Ifa 2018 Video aufrufen
Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

Desktops: Unnötige Sicherheitsrisiken mit Linux
Desktops
Unnötige Sicherheitsrisiken mit Linux

Um Vorschaubilder von obskuren Datenformaten anzeigen zu lassen, gehen Entwickler von Linux-Desktops enorme Sicherheitsrisiken ein. Das ist ärgerlich und wäre nicht nötig.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Red Hat Stratis 1.0 bringt XFS etwas näher an Btrfs und ZFS
  2. Nettools Systemd-Entwickler zeigen Werkzeuge zur Netzkonfiguration
  3. Panfrost Freier Linux-GPU-Treiber läuft auf modernen Mali-GPUs

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

    •  /